Spielebranche - "Umsatz steigt auf 57 Milliarden Dollar"

Beachtliche Zahlen: Das Marktforschungsunternehmen DFC Intelligence hat jetzt im Rahmen eines aktuellen Reports eine Prognose für die Spielebranche des Jahres 2009 abgegeben.

von Andre Linken,
30.06.2008 15:44 Uhr

Beachtliche Zahlen: Das Marktforschungsunternehmen DFC Intelligence hat jetzt im Rahmen eines aktuellen Reports eine Prognose für die Spielebranche des Jahres 2009 abgegeben. Demnach steigen die weltweit erzielten Umsätze auf insgesamt 57 Milliarden Dollar. Dies umfasst sämtlche Einnahmen aus Hardware-Verkäufen, Konsolen, PC, Handhelds und Onlinespiele. Derzeit gibt es laut DFC Intelligence bereits elf Länder, die einen jährlichen Umsatz von einer Millarde Dollar in dieser Branche erzielen - Tendenz weiterhin steigend.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen