Splinter Cell: Conviction - Statusinfos nach Verspätung

Angeblich hat Splinter Cell: Conviction bereits den Alpha-Status erreicht.

von Christian Merkel,
30.07.2009 11:38 Uhr

Splinter Cell: Conviction mag zwar erst Anfang 2010 erscheinen. Die Entwickler beteuern aber, dass sich das Spiel in einem weit fortgeschrittenen Zustand befindet. »Derzeit sind wir kurz davor, das Alpha-Stadium zu erreichen -- vermutlich schon diese Woche«, sagt der leitende Designer Steve Masters gegenüber dem Spieleblog Joystiq. »Das bedeutet, dass die Levels größtenteils komplett sind. Nun ist Zeit, dass wir sie aufpolieren, und uns daran setzen, dass sie gut aussehen und sich großartig spielen.«

Am Anfang der Woche musste Ubisoft im Rahmen der Bekanntgabe aktueller Finanzzahlen bekannt geben, dass ich mehrere Spiele verschieben -- darunter Splinter Cell: Conviction. Der Ubisoft-Chef Yves Guillemot begründete dies damit, dass die Spiele noch Nacharbeit benötigen. Splinter Cell: Conviction ist der Verspätungskönig von Ubisoft. Ursprünglich sollte der Titel einmal 2007 erscheinen. Mittlerweile vier Terminverzögerungen folgten seit dieser ersten Ankündigung. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass Steve Masters sagt, Splinter Cell: Conviction sei erst seit ungefähr 18 Monaten in der Entwicklung. Vermutlich hatte Ubisoft in einer frühen Phase des Projekts ein Programmierteam an ein anderes Spiel setzen müssen.

Splinter Cell: Conviction - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...