Star Citizen - Alte Ausrüstung wird überarbeitet

Vor der Umstellung der Entwicklung auf das komplett modulare System gab es schon diverse Ausrüstungsgegenstände. Im Video wird die Überarbeitung gezeigt.

von Benjamin Danneberg,
21.10.2017 13:00 Uhr

Alte Rüstungen werden an das neue Modulsystem angepasst. Alte Rüstungen werden an das neue Modulsystem angepasst.

Viele Unterstützer des Mega-Projekts Star Citizen warten mittlerweile sehnlich auf Update 3.0, das mit Monden, Missionen und Berufen erstmals ein richtiges Spiel abliefern soll, wenn auch weiter in einer Early Access-ähnlichen Phase. Derzeit ist eine über 800 Mann starke Testgruppe (Evocati genannt) dabei, ein Feature nach dem anderen auf Herz und Nieren zu prüfen.

Star Citizen im Technik-Check (GameStar Plus)

Fortschritte und neue Bugs

In der letzten Woche stagnierte der Fortschritt etwas. Auf der Haben-Seite verbuchten die Entwickler von Cloud Imperium Games die Beseitigung von Interaktionsproblemen (beispielsweise Türen, die nicht geöffnet werden konnten). Beim Shopping und dem Frachtfeature wurden Fortschritte gemacht, allerdings auch eine Reihe neuer Probleme entdeckt, die der Liste hinzugefügt wurden. Aktuell gibt CIG 25 ausstehende Blocker an, wobei nicht klar ist, ob diese Probleme sich nur auf das aktuell fokussierte Feature oder auf den Gesamtzustand beziehen.

Star Citizen - Legacy Armor Update (Teil 1, AtV) 44:00 Star Citizen - Legacy Armor Update (Teil 1, AtV)

Überarbeitung der Legacy-Rüstungen

Während sich die eine Hälfte des aktuellen Around the Verse-Videos mit den Entwicklerkonferenzen und -meetings zum Thema Bugs etc. beschäftigen, handelt die andere Hälfte von der Umsetzung der alten Spielerrüstungen für das modulare System. Vor der Entwicklung der aktuellen Charakterpipeline existierten bereits Rüstungen in verschiedenen Ausführungen, beispielsweise leichte, mittlere oder schwere Rüstungen für Gesetzlose. Solche Ausrüstung gibt es in der Regel in entsprechenden Stationen zu kaufen, zum Beispiel auf Grim Hex.

Doch diese Legacy Armor genannten Rüstungen wurden bislang noch nicht an das kleinteilige System angepasst, das Spielern in Zukunft eine Menge Freiheit bei der Individualisierung ihrer Raum-Klamotten erlauben soll. Das Ziel: Jedes Ausrüstungsteil soll mit jedem anderen Ausrüstungsteil kombinierbar sein, ohne dass es wild zusammengewürfelt oder chaotisch aussieht.

Das Konzept für die Heavy Outlaw Armor beinhaltet jetzt ebenfalls umfangreiche modulare Eigenschaften. Das Konzept für die Heavy Outlaw Armor beinhaltet jetzt ebenfalls umfangreiche modulare Eigenschaften.

Klare Linien über alle Rüstungsteile hinweg

Die Mischung verschiedener Rüstungsteile (beispielsweise leichte mit schweren Teilen) soll stattdessen ästhetisch ansprechend bleiben und in jedem Fall ein homogenes Aussehen gewährleisten. Das gesamte Design benötigt eine klare Linie, eine passende Linienführung über ein einzelnes Teil hinaus.

Dazu gehört auch Unterkleidung, die es bei den Legacy-Rüstungen gar nicht gab. Der Plan sieht vor, dass Spieler für einen Ausflug ins All eigentlich keine Rüstung brauchen, sondern nur den Raumanzug, der unter einer Rüstung getragen wird - und einen Helm, versteht sich. Dieser Unter-Anzug sorgt für die hermetische Abgeschlossenheit des Systems und damit für die Lebenserhaltung.

Star Citizen - Atmo-Trailer zur Schiffswrack-Suche: Lost and Found 2:15 Star Citizen - Atmo-Trailer zur Schiffswrack-Suche: Lost and Found

Spannendere Infos auf der CitizenCon?

Alles was darüber liegt, die eigentliche Rüstung, ist dann eher für Gewalteinwirkung von außen zuständig. Während der Raumanzug unter der Rüstung den atmosphärischen Umständen Rechnung trägt, ist er eher ungeeignet, um Kugeln oder ähnliches abzufangen. Spieler können über dem Unterzeug also verschieden schwere Ausrüstungsteile tragen, von voluminösen und massiven schweren Rüstungsplatten bis hin zu leichten Carbonfaser-Klamotten, die weniger Schutz aber eine höhere Agilität gewährleisten.

Sehr spektakulär ist diese AtV-Folge wirklich nicht, allerdings dürfen wir davon ausgehen, dass sich CIG die spannenden Sachen für die CitizenCon in der nächsten Woche aufhebt. Dort wird unter anderem das neue Raumschiff Pioneer vorgestellt, das einen völlig neuen Gameplay-Zweig erschließen soll.

Star Citizen - Alpha 3.0 - Exklusive Bilder und Infos ansehen


Kommentare(102)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.