Star Trek: Spieler auf Brücke

von GameStar Redaktion,
18.01.2001 12:36 Uhr

Bei einem Abstecher zu Activision in Kalifornien konnte GameStar auch einen Blick auf Star Trek: Bridge Commander werfen. In der ungewöhnlichen Strategie-Simulation der X-Wing-Macher Totally Games stehen Sie als Captain auf der Brücke der Enterprise. Mit Mausklicks und Menüs erteilen Sie etwa dem Piloten den Befehl, mit einer Doppelspirale auf ein gegnerisches Schiff loszufliegen und dem Kanonier, dabei per Phaser den Warp-Antrieb aufs Korn zu nehmen. Die 3D-Grafik wirkt bereits in dieser frühen Version sehr prächtig. Zum Vergleich: In Klingon Academy bestanden Raumer aus rund 2.000 Polygonen, in Brigde Commander sind sie aus rund 5.000 aufgebaut.

Nett: Wahlweise sollen Sie im fertigen Spiel Ihr Schiff auch komplett per Sprache durch das All dirigieren können; derzeit ist dieses Feature aber bei weitem noch nicht fertig. Bei einer Demonstration wurde so statt per Maus ein "Tactical" ins Microfon gehaucht, worauf der Ausschnitt auf den betreffenden Offizier wechselte, gefolgt von einer Angabe der gewünschten Manöver.
(ps)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen