Star Wars 8 - Weitere Bilder stellen neue Kreaturen & Snokes neue Truppen vor

Während ein neuer Trailer zu Star Wars: Die letzten Jedi weiterhin auf sich warten lässt, stellt Regisseur Rian Johnson in vielen neuen Bildern erste Details zu den neuen Kreaturen und Orten vor. Dazu gehören auch Snokes Praetorian Guard.

von Vera Tidona,
10.08.2017 14:25 Uhr

Neue Bilder zu Star Wars: Die letzten Jedi stellen neue Orte, Kreaturen und mehr vor.Neue Bilder zu Star Wars: Die letzten Jedi stellen neue Orte, Kreaturen und mehr vor.

Der Kinostart von Star Wars: Die letzten Jedi rückt immer näher, dennoch müssen Fans weiterhin auf einen neuen Trailer warten. Dafür steht das nächste Sternenkriegabenteuer im Mittelpunkt der neuen Ausgabe des US-Magazins Entertainment Weekly.

Dazu gibt es einige neue Bilder und Details von Regisseur Rian Johnson über die neuen Kreaturen Porgs und Caretakers, die neuen Orte Ahch-To und Canto Bight, und die Praetorian Guard von Supreme Leader Snoke als neue imperiale Ehrengarde.

Rey vor den Ruinen des ersten Jedi-Tempels auf der Insel des Planeten Ahch-To.Rey vor den Ruinen des ersten Jedi-Tempels auf der Insel des Planeten Ahch-To.

Erster Jedi-Tempel auf dem Planeten Ahch-To

Bekannterweise hat sich Luke Skywalker auf einer einsamen Insel auf dem Planeten Ahch-To zurückgezogen. Dort wird er von der jungen Heldin Rey ausfindig gemacht. Er zeigt ihr die Geschichte der Jedi-Ritter und bildet sie aus. Dabei wandelt er mehr auf den Spuren von Obi-Wan, als bisher gedacht. Auf der Insel befinden sich auch die Ruinen des allerersten Jedi-Tempel. Auch gibt es hier Höhlenmalereien von den ersten Jedis zu entdecken, verrät Rian Johnson.

Chewbacca und die Porgs.Chewbacca und die Porgs.

Die Porgs und Caretakers

Auf der einsamen Insel des Planeten Ahch-To lebt Luke nicht allein. Eine Reihe neuer Kreaturen bewohnen ebenfalls die Insel. Dazu gehören die possierlichen kleinen Porgs. Die Idee für diese kleinen flauschigen Vögel mit den großen Augen kam Regisseur beim ersten Besuch des Drehorts, die irische Insel Skellig. Dort sind zahlreiche kleine Papageientaucher beheimatet, von den Johnson so angetan war, dass er kurzerhand eine neue Kreatur erfand.

Neben den Porgs befinden sich auch die Caretaker auf der Insel. Die amphibienartigen Wesen leben schon seit tausenden von Jahren auf der Insel und kümmern sich um deren Erhalt. Sie kommunizieren mit Luke in einer schwabbeligen Art von schottischer Fisch-Sprache, so Johnson. Bemerkenswert ist, dass im Gegensatz zu den kleinen Porgs hier tatsächlich echte Darsteller in den Kostümen stecken.

Die Caretaker leben ebenfalls auf der Insel von Ahch-To.Die Caretaker leben ebenfalls auf der Insel von Ahch-To.

Canto Bight Casino

Während Rey von Luke unter die Fittiche genommen wird, geht der Kampf gegen die First Order weiter. Der inzwischen wieder genesene Finn führt ein Spezialauftrag nach Canto Bight. Gemeinsam mit Neuzugang Kelly Marie Tran als Rebellen-Mechanikerin Rose besucht er in Canto Bight ein Casino. Mehr dazu wird noch nicht verraten. Ähnlichkeiten mit Luke, Han Solo und Rey in Mos Eisley Cantina aus Episode 4 streitet Regisseur Rian Johnson jedoch ab. Auch wenn es für Fans vielleicht so aussehen mag, ist es dennoch komplett anders und neu, so Johnson.

Das Casino von Canto Bight.Das Casino von Canto Bight.

Snoke & Praetorian Guard

Währenddessen wartet Supreme Leader Snoke der First Order mit einer neuen Ehrengarde zu seinem Schutz auf, die es so in George Lucas Saga noch nicht gab. Die schlagkräftige Elite-Einheit Praetorian Guard in ihren roten Uniformen dient jedoch ausschließlich zum Schutz des Anführers und erinnern ein wenig an Samurai-Kriegern. Wieviel Einsatz sie in Episode 8 erhalten werden, wird nicht verraten.

Jedoch bestätigt Regisseur Rian Johnson, dass im Gegensatz zum Vorgängerfilm Das Erwachen der Macht Supreme Leader Snoke keineswegs nur als Hologram zu sehen sein wird. Vielmehr wird er selbst leibhaftig zu sehen sein, neben seiner Streitmacht und Kylo Ren im Kampf gegen die Rebellen mit General Leia, Finn und Poe.

Mehr zu Star Wars 8: So sieht der neue TIE-Fighter von Kylo Ren aus

Die rote Praetorian Guard beschützen Supreme Leader Snoke und erinnern an Samurai-Krieger.Die rote Praetorian Guard beschützen Supreme Leader Snoke und erinnern an Samurai-Krieger.

Star Wars: Die letzten Jedi im Dezember im Kino

Star Wars: Die letzten Jedi kommt am 14. Dezember in die Kinos. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Daisy Ridley (Rey), Oscar Isaac (Poe Dameron), John Boyega (Finn), Mark Hamill (Luke Skywalker), Gwendoline Christie (Captain Phasma), Adam Driver (Kylo Ren), Carrie Fisher (Leia) und Lupita Nyong'o (Maz Kanata). Als Neuzugänge spielen Benicio Del Toro, Laura Dern und Kelly Marie Tran mit. Wann ein neuer Trailer eintreffen wird, ist noch immer offen.

Star Wars: Die letzten Jedi - Viele neue Szenen & Kreaturen im Behind-the-Scenes-Video 2:47 Star Wars: Die letzten Jedi - Viele neue Szenen & Kreaturen im Behind-the-Scenes-Video


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.