Star Wars Anthology - Zweiter Film dreht sich um Han Solo

Disney hat offizielle Details zur zweiten Episode der Filmreihe Star Wars Anthology bekannt gegeben. Darin wird sich alles um die Vergangenheit des Schmugglers Han Solo drehen.

von Andre Linken,
08.07.2015 10:11 Uhr

Der zweite Film von Star Wars Anthology wird sich rund um den Schmuggler Han Solo drehen.Der zweite Film von Star Wars Anthology wird sich rund um den Schmuggler Han Solo drehen.

Der zweite Ableger der Filmreihe Star Wars Anthology wird sich der Vergangenheit des Schmugglers Han Solo annehmen. Dies hat Disney jetzt auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben.

Zwar hat der Film bisher noch keinen offiziellen Namen, doch als Starttermin steht bereits der 25. Mai 2018 fest. Als Regisseure fungiert bei diesem Projekt das Duo bestehend aus Christopher Miller sowie Phil Lord. Diese beiden Männer waren bereits für solche Filme wie »The Lego Movie« und »21 Jump Street« verantwortlich und wollen die Vergangenheit von Han Solo genauer beleuchten. Damit ist auch das Gerücht vom Tisch, demzufolge angeblich Joss Whedon als Regisseur einspringen soll.

Dabei wollen die Regisseure an allen Attributen festhalten, die Han Solo bisher ebenso berühmt wie beliebt gemacht haben. Gleichzeitig wollen sie jedoch auch einige neue Aspekte einfließen lassen. Konkrete Details zur Story sind noch nicht bekannt.

Für das Drehbuch des Films sind übrigens Lawerence und Jon Kasdan verantwortlich. Lawerence kennt sich im Star-Wars-Universum gut aus, immerhin hat er auch die Drehbücher für Star Wars Episode 5: Das Imperium schlägt zurück sowie Star Wars Episode 7: Das Erwachen der Macht verfasst beziehungsweise daran mitgewirkt.

Star Wars: Episode 7 - Stormtrooper, Han Solo und Chewie im Trailer 1:59 Star Wars: Episode 7 - Stormtrooper, Han Solo und Chewie im Trailer

Star Wars: Das Erwachen der Macht - Bilder zum Kinofilm ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen