Star Wars: Battlefront 2 - Die ersten Testwertungen sind da

Im Wertungsspiegel zeigen wir, wie die Kollegen der internationalen Presse über Battlefront 2 urteilen. Und ob sich die Lootbox-Problematik gravierend auf die Testwertungen auswirkt.

von Dimitry Halley,
14.11.2017 11:23 Uhr

Star Wars: Battlefront 2 sorgt mit seinen Lootboxen für Furore, die Testwertungen befinden sich aktuell aber im grünen Bereich.Star Wars: Battlefront 2 sorgt mit seinen Lootboxen für Furore, die Testwertungen befinden sich aktuell aber im grünen Bereich.

Vielleicht habt ihr's mitbekommen: Im Moment sind sich die Fans nicht ganz einig mit EA und Dice, was die Ingame-Balance von Star Wars: Battlefront 2 betrifft. Der »kleine« Disput brachte unter anderem den unbeliebtesten Reddit-Post aller Zeiten hervor. Und zwang Dice zu drastischen Änderungen in der Ingame-Wirtschaft des Spiels. Man kann es nicht anders sagen: Die Debatte um Battlefront 2 gleicht einem PR-Schlachtfeld. Passt ja auch zum Titel des Spiels.

Und zwischen beiden Fronten sind die Spieletester aktuell emsig damit beschäftigt, griffige Tests zum Multiplayer-Shooter anzufertigen, die die aktuellen Veränderungen aufgreifen und berücksichtigen. Deshalb warten wir mit der GameStar-Wertung auch noch, bis der eigentliche Public-Betrieb losgeht, unseren Test zur Singleplayer-Kampagne könnt ihr aber bereits jetzt lesen.

Andere Kollegen handhaben das anders. Es gibt zwar noch nicht viele Review-Wertungen großer Publikationen, aber doch genügend Scores, um eine erste Bilanz aufzuzeigen.

Test zur Battlefront 2-Kampagne: Lohnt sich der Kauf für Solo-Spieler?

Star Wars: Battlefront 2 - Screenshots ansehen

Zitate aus den Reviews zu Battlefront 2

Bisher fallen die reinen Zahlen recht wohlwollend, aber doch durchwachsen aus. Der Metascore bei Metacritic liegt bei 79 für die PS4-Version. Die meisten Kritiker arbeiten recht klare Stärken und Schwächen heraus: Die Singleplayer-Kampagne von Battlefront 2 sei bombastisch inszeniert, spielerisch aber mau - und sie erzähle wohl keine gute Geschichte. Die tolle Prämisse eines imperialen Einsatzkommandos verläuft sich in Klischees, die der ganzen Kampagne schaden.

Im Multiplayer loben die Tester das generelle Spielgefühl und die knackigen Scharmützel, die komplette Progressionsmechanik rund um die einzelnen Matches sei aber selbst im jetzigen Zustand eine Zumutung. GameSpot fasst es im provisorischen Review recht griffig zusammen:

"Obwohl die Singleplayer-Geschichte kein stimmiges Gesamtbild ergibt und man im Multiplayer diverse Problemchen findet, verkörpert Battlefront 2 doch die Stärken der Serie und liefert ordentlich Spielspaß. Aber zum jetzigen Zeitpunkt ist das größte Problem des Spiels, dass es - im Gerangel zwischen Mikrotransaktionen und einer belohnenden Spielmechanik - entscheiden muss, was für ein Spiel es sein will."

Oder die Kollegen von IGN US:

"Meine Meinung zu Battlefront 2 variiert je nachdem, was ich vom Spiel erwarte. Wenn ich nach einer gelungenen Star-Wars-Geschichte und einem komplexen kompetitiven Shooter suche, dann suche ich vergebens. Aber das Spiel vermittelt trotzdem diese einzigartige Star-Wars-Fantasie, den Sprung von einer Ecke der Galaxie zur anderen. Battlefront 2 leistet das auf sehr spaßige Art und Weise. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es mein Interesse lange halten kann."

Erste Wertungen zu Star Wars: Battlefront 2

Publikation

Wertung

Hobby Consolas

91

SpazioGames

85

GamesRadar+

80

Digital Trends

70

GamingTrend

80

Shacknews

60

M3

50

GameSpot (provisorische Wertung!)

60

IGN (provisorische Wertung!)

70

Star Wars: Battlefront 2 - Video: So funktioniert das »neue« Lootbox-System 15:50 Star Wars: Battlefront 2 - Video: So funktioniert das »neue« Lootbox-System


Kommentare(135)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.