Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Star Wars: Empire at War

Echtzeit-Gefechte wie in Schlacht um Mittelerde gemischt mit Weltallballereien, eine dynamische Kampagne mit vielen Ähnlichkeiten zu Rome und das alles im Star-Wars-Universum - kann das funktionieren? Und ob! Wir haben eine fast fertige Version des potenziellen Strategie-Blockbusters Empire at War gespielt.

von GameStar Redaktion,
13.01.2006 16:09 Uhr

Spannende Story-Mission: Wir müssen R2-D2 beschützen, bis dieser geheime Daten aus einem Imperiums-Computer gemopst hat (zu erkennen am blauen Strahl).Spannende Story-Mission: Wir müssen R2-D2 beschützen, bis dieser geheime Daten aus einem Imperiums-Computer gemopst hat (zu erkennen am blauen Strahl).

Macht hin, Lichtschwert-Gefuchtel her: Auch Darth Vader und Obi-Wan Kenobi sind nur Marionetten. Die Strippen im Krieg der Sterne ziehen andere: der Imperator, Yoda... und ein geheimnisvoller Dritter. Statt eines Umhangs trägt er bevorzugt Jeans, statt eines Lichtschwerts schwingt er die Maus. So errichtet er binnen Sekunden Sternenzerstörer und Rebellenstützpunkte, erobert innerhalb weniger Minuten ganze Planeten und lässt Darth Vader nach seiner Pfeife tanzen.

Eine mehr als reizvolle Rolle, in die Sie im Echtzeit-Strategiespiel Empire at War schlüpfen! Wir haben das für Sie schon mal ausprobiert und eine weit fortgeschrittene Beta-Version tief in die Kampagne hinein gespielt.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 4,1 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen