Star Wars - Gerüchte über Filme zu Obi-Wan & Boba Fett verdichten sich

In zehn Tagen beginnt die Star Wars Celebration in Orlando und schon jetzt überschlagen sich die Gerüchte über mögliche Ankündigungen, allen voran Solofilme über Obi-Wan und Boba Fett.

von Vera Tidona,
03.04.2017 17:52 Uhr

Lucasfilm spricht auf der Star Wars Celebration über die Zukunft des Franchise. Gerüchte über Filme zu Boba Fett und Kenobi verdichten sich.Lucasfilm spricht auf der Star Wars Celebration über die Zukunft des Franchise. Gerüchte über Filme zu Boba Fett und Kenobi verdichten sich.

Nur wenige Tage vor der Star Wars Celebration 2017 (13-16. April) in Orlando überschlagen sich die Gerüchte über die Zukunft von Star Wars und welche künftigen Kinofilme und mehr geplant sind.

Filme zu Obi-Wan und Boba Fett

Schon lange wird über einen möglichen Obi-Wan-Solofilm und Boba-Fett-Solofilm spekuliert, die teilweise sogar fast schon offiziell angekündigt wurden, nur um dann wieder in der Versenkung zu verschwinden.

Fest steht, dass Lucasfilm eine Reihe weiterer Star-Wars-Filme plant und nach dem sensationellen Kinoerfolg des ersten Anthology-Film Rogue One mit über eine Milliarde US-Dollar Einspielergebnis ist der Weg für weitere Ablegerfilme neben den Hauptfilmen frei.

Nun möchte die Fanseite StarWarsNewsNet aus internen Quellen erfahren haben, dass Lucasfilm tatsächlich einen Obi-Wan-Film mit Ewan McGregor entwickeln möchte, der zwischen der Prequel-Trilogie (Episode I-III) und der Original-Trilogie (Episode IV-VI) spielt. Jedoch soll es ausdrücklich nur ein alleinstehender Film sein, keine Trilogie.

Auch ein Boba-Fett-Film sei angeblich nicht tot. Vielmehr möchte man die damalige Idee von Josh Trank wieder aufgreifen. Darin geht es weniger um eine Origin Story über Boba Fett, sondern vielmehr steht eine Gruppe von Kopfgeldjägern im Mittelpunkt der Geschichte. Boba Fett selbst steht dabei nicht im Mittelpunkt, sondern soll offenbar nur eine wichtige Figur im Film einnehmen.

Darüber hinaus sei man mit Regisseur Gareth Edwards und seiner Arbeit an Rogue One so zufrieden, dass er durchaus einen weiteren Star-Wars-Film drehen könnte.

Wie geht es mit Rey und Finn weiter?

Auch nach der neuen Trilogie mit Episode 7: Das Erwachen der Macht, Episode 8: Die letzten Jedi und Episode 9 könnte auch hier die Geschichte fortgesetzt werden, schließlich wurden mit Rey, Finn und Kylo Ren neue Hauptcharaktere ins Franchise eingeführt. Doch Details darüber dürften jetzt noch viel zu früh sein.

Laut der gut informierten Fanseite StarWarsNewsNet besteht durchaus die Chance auf eine neue Liebesgeschichte im Star Wars-Universum, nach Han und Leia aus der Original-Trilogie von George Lucas. Ob hierzu vielleicht sogar ein neuer Film geplant sei, wird sich zeigen.

Star Wars Celebration bringt Klarheit

Doch noch sind das alles nur Gerüchte. Fakten schaffen möchte Lucasfilm auf der kommenden Star Wars Celebration 2017 (13-16. April) in Orlando zum 40. Jubiläum von Star Wars. So wird auf den einzelnen Panels vor allem über die Zukunft des Franchise in den Bereichen Filme, Serien und Videospielen gesprochen.

Fans dürften auch diesmal wieder übers Internet per Live-Stream dabei sein. Auch ein erster Trailer zu Episode 8: Die letzten Jedi dürfte dabei sein.

Mehr dazu: Neues zu Star Wars Battlefront 2 und Star Wars: The Old Republic werden vorgestellt

Star Wars: Battlefront - Trailer zur Ultimate Edition mit allen DLCs 0:30 Star Wars: Battlefront - Trailer zur Ultimate Edition mit allen DLCs


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.