Star Wars: Maul - Konzeptbilder des eingestellten Darth-Maul-Spiels

Im Internet sind neue Konzeptzeichnungen zum eingestellten Actionspiel Star Wars: Maul aufgetaucht. Darauf zu sehen: Ungewöhnliche Stormtrooper und ein Darth Maul ohne organischen Unterleib.

von Tobias Ritter,
16.01.2017 09:55 Uhr

So hätte Darth Maul im schon länger eingestellten Actionspiel Star Wars: Darth aussehen sollen. So hätte Darth Maul im schon länger eingestellten Actionspiel Star Wars: Darth aussehen sollen.

Bereits 2014 kursierten erste Gameplay-Szenen aus einem schon damals längst eingestellten Actionspiel mit dem Titel Star Wars: Maul. Später gab es zwar noch Gerüchte um eine Wiederaufnahme der Entwicklungsarbeiten - die wurden jedoch Ende 2015 endgültig durch den neuen Lizenznehmer Electronic Arts dementiert.

Ein wenig vom Spiel zu sehen bekommen Interessierte nun aber doch noch. Und zwar in Form von Konzeptzeichnungen, die der frühere Concept-Artist des Spiels Thomas Szakolczay auf seiner ArtStation-Seite veröffentlicht hat.

Gezeigt werden dort einige einzigartige Charakter- und Rüstungs-Designs, die es so im Star-Wars-Universum bisher noch nicht gegeben hat. Besonders auffällig ist etwa Nexus Wan, eine Jedi mit zwei doppelseitigen Lichtschwertern. Szakolczay beschreibt sie als eher »punk-rockig«.

Auch Darth Maul ist in mehreren Outfits zu sehen. Seinen dabei stets kybernetischen Unterkörper hat er dem schmerzhaften Aufeinandertreffen mit Obi-Wan Kenobi zu verdanken. Interessant ist zudem das etwas ungewöhnliche Stormtrooper-Design.

Alle vorhandenen Konzeptzeichnungen sind auf der entsprechenden ArtStation-Seite zu sehen.

Auch interessant: Gameplay-Video von eingestelltem Darth-Maul-Spiel aufgetaucht


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...