Star Wars: Rogue One - Actionfiguren werden lebendig

Zum Kinostart von Star Wars: Rogue One ruft Disney zum Contest auf: Fans haben die Möglichkeit, ihren eigenen kleinen Star-Wars-Film zu drehen. Ein witziger kurzer Fan-Film zeigt, wie es geht.

von Vera Tidona,
31.08.2016 13:35 Uhr

Ein witziger Fan-Kurzfilm zeigt, wie es geht: Fans können ihren eigenen Rogue One Film drehen und gewinnen.Ein witziger Fan-Kurzfilm zeigt, wie es geht: Fans können ihren eigenen Rogue One Film drehen und gewinnen.

Auch wenn es bis zum Kinostart von Star Wars: Rogue One am 15. Dezember 2016 noch eine Weile dauert, sind schon jetzt die ersten Actionfiguren zum Film erschienen. Passend dazu ruft Disney und Lucasfilm nun zu einem Fan-Contest auf.

Eigenen Rogue-One-Film drehen

So können Star-Wars-Fans ihren eigenen kleinen Rogue-One-Film mit den vielen verschiedenen Figuren gestalten und ab dem 30. September einreichen. Der Gewinner wird von Rogue-One-Regisseur Gareth Edwards höchstpersönlich ausgesucht und kann seinen Film später auf der großen Leinwand sehen, neben vielen weiteren attraktiven Preisen.

Erster Kurzfilm zeigt wie's geht

Welche vielseitigen Möglichkeiten sich dabei auftun, zeigt ein unterhaltsamer kleiner Fan-Kurzfilm, bei dem auch kleine LEGO-Stormtrooper zum Einsatz kommen. Drei weitere Stop-Motion-Filme werden im Laufe des Septembers folgen. Weitere Informationen über den Contest unter www.StarWars.com/GoRogue.

Star Wars: Rogue One - Bilder zum Kinofilm ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen