Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Star Wars: The Old Republic - Statement zu Problemen & Lösungs-Vorschläge

Der Entwickler BioWare bietet einige Lösungsmöglichkeiten zu Spielfehlern des Online-Rollenspiels Star Wars: The Old Republic. Eine Liste mit allen Spielfehlern und deren Lösung gibt’s hier.

von Florian Inerle,
09.01.2012 14:17 Uhr

Bisweilen sollten sich Spieler beim flirten wohl noch zurückhalten.Bisweilen sollten sich Spieler beim flirten wohl noch zurückhalten.

Im offiziellen Forum hat sich der Community Manager Mathias Pletschacher zu einigen Problemen von BioWares Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic geäußert und gibt einige Lösungsvorschläge. So sollen Spieler auf dem Planeten Taris zum Beispiel weniger Performance-Einbrüche erleiden, wenn sie sich auf der Spielkarte die Missionsziele ausblenden lassen.

Außerdem kommt bei Spielern ein schwerwiegender Fehler auf, die dem Befehl »Springen« keine Taste zugewiesen haben, denn diese wird benötigt, um einen Ladebildschirm zu beenden und ins aktuelle Spiel zurückzukehren. Darum rät BioWare immer eine Taste mit »Springen« zu belegen.

Bisher noch keine Lösung kann der Entwickler Spielern bieten, die im Verlauf der Mission »Der Überläufer« im Gespräch mit der Gefährtin Kira Carsen die Option »Flirten« ausgewählt haben. Nachdem man sich dazu nämlich entschieden hat, ist es nicht mehr möglich weitere Begleiter-Gespräche mit Kira Carsen zu führen.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(67)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.