Star Wars: The Old Republic - Zum Launch weitere Server & erhöhte Serverkapazität

Neue Server und eine erhöhte Serverkapazität sollen zum Launch der Server des Online-Rollenspiels Star Wars: The Old Republic für geringere Wartezeiten und besseren Spielfluss als noch in der Early-Access-Phase sorgen.

von Florian Inerle,
20.12.2011 10:20 Uhr

Die Early-Access-Phase von SW:TOR begann am 13. Dezember 2011.Die Early-Access-Phase von SW:TOR begann am 13. Dezember 2011.

Schon seit dem offiziellen Start der Early-Access-Phase des Online-Rollenspiels Star Wars: The Old Republic beklagen viele Spieler immer wieder hohe Wartezeiten bis zum Serverbeitritt. Dazu hat sich der Entwickler BioWare jetzt auf der offiziellen The-Old-Republic-Website gemeldet. Nach den letzten Wartungsarbeiten von 1 Uhr bis 6 Uhr wurden viele zusätzliche Server für alle Regionen gestartet werden, um die Serverpopulation zum heutigen Release-Ansturm zu verteilen.

BioWare rät allen neuen Spielern, keine Charaktere auf Servern mit dem Status »voll« zu erstellen, denn dort seien die Wartezeiten am größten. Für all diejenigen Spieler, die auf solchen Server schon Charaktere besitzen, werde man die Serverkapazitäten erhöhen.

Außerdem weist der der Entwickler alle Spieler nochmals darauf hin, dass am 22. Dezember die Gnadenfrist für Spieler abläuft, die ihre Version bisher noch nicht durch einen Produkt-Code zur Vollversion erweitert haben. Auch eine gewünschte Zahlungsmethode muss angegeben werden.


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.