Star Wars: The Old Republic - Sith & Mandalorianer gegen Jedi

Im Story-Trailer zu The Old Republic wird die Verbindung zwischen Sith und Mandalorianern erklärt.

von Michael Obermeier,
08.09.2009 11:40 Uhr

Ein weiterer Trailer zu Star Wars: The Old Republic erklärt die Hintergrundgeschichte des Online-Rollenspiels von Bioware. So erklärt das »Strategiewechsel beim Imperium«-Video die Ursprünge der Allianz zwischen den Sith und den Kopfgeldjägern unter der Führung des Mandalore.

Zwar waren einige Mandalorianer bereit direkt mit dem Imperium zusammenzuarbeiten, viele wollten aber auch weiterhin unabhängig bleiben. Da griffen die Imperialen Spione zu einer List. Als Manager oder Teilnehmer bei den Gladiatoren-Turnieren der Mandalorianer getarnt, erschlichen sie sich das Vertrauen der besten Kämpfer und konnten diese so zu ihren Marionetten formen.

In Star Wars: The Old Republic können Sie nicht nur Sith oder Kopfgeldjäger, sondern auch eine Fülle an anderen Charakterklassen als Spielfigur auswählen. Das Online-Rollenspiel soll für jeden Charakter anders verlaufen und wird zusätzlich durch die Entscheidungen des Spielers beeinflusst werden. Einen Erscheinungstermin gibt es vom Entwickler Bioware bisher nicht.

» Video: Taktikwechsel beim Imperium aus The Old Republic

Star Wars: The Old Republic - Screenshots ansehen


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.