Star Wars: The Old Republic - Update mit neuer Rasse und Basis

Im neuen Update für Star Wars: The Old Republic sind die Togruta spielbar. Außerdem dürfen Spieler eine Basis auf Yavin-4 haben.

von Mathias Dietrich,
26.07.2015 15:35 Uhr

Update 3.3 für Star Wars: The Old Republic macht das Heilen leichter und fügt eine neue Basis auf Yavin hinzu. Außerdem können Spieler jetzt die Togruta spielen.Update 3.3 für Star Wars: The Old Republic macht das Heilen leichter und fügt eine neue Basis auf Yavin hinzu. Außerdem können Spieler jetzt die Togruta spielen.

Mit dem Update auf Version 3.3 gibt es in Star Wars: The Old Republic eine neue spielbare Rasse und auch eine neue Basis.

Bioware hat das Update 3.3 für Star Wars: The Old Republic veröffentlicht. In dem Update gibt es einige Änderungen an den Klassen, die neue spielbare Rasse »Togruta« und die Yavin-Festung als neue Basis.

Die Yavin-Festung hat 16 Prunkstück-Haken und zwei Raumschiff-Haken. Damit hat die Festung mehr als die anderen Spielerbasen. Neben den gibt es auch unzählige Standardhaken. Beim dekorieren gibt es also nur wenige Einschränkungen. Auch soll es in der Yavin-4-Tempel-Festung einige Besonderheiten geben.

Wer einen neuen Charakter anlegt, der kann jetzt auch die Rasse der »Togruta« auswählen. Die können männlich oder weiblich sein und haben einzigartige Anpassungsmöglichkeiten.

Auch Interessant: Unser Test zum Shadow of Revan-Update für Star Wars: The Old Republic

Die Klassenänderungen von Update 3.3 sollen vor allem das Heilen leichter machen. Gelehrte und Hexer können ab sofort mit Heil-Spitzen ihre Kameraden unterstützen. Saboteure und Schuken mit Heilspezialisierung sind jetzt mobiler. Söldner und Kommandos können jetzt insgesamt besser heilen als vorher.

Star Wars: The Old Republic - Render-Trailer zur Erweiterung Knights of the Fallen Empire 4:23 Star Wars: The Old Republic - Render-Trailer zur Erweiterung Knights of the Fallen Empire

Star Wars: The Old Republic - Screenshots aus Knights of the Fallen Empire ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...