Starbreeze Studios - Zweistelliges Umsatzwachstum

Nicht nur Publisher sondern auch Entwicklerstudios veröffentlichen in regelmäßigen Abständen ihre Geschäftszahlen.

von Andre Linken,
23.02.2009 13:43 Uhr

Nicht nur Publisher sondern auch Entwicklerstudios veröffentlichen in regelmäßigen Abständen ihre Geschäftszahlen. So jetzt geschehen beim schwedischen Team von Strabreeze Studios, die derzeit an dem Actionspiel Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena arbeiten.

Das im Dezember 2008 beendete Quartal konnte Starbreeze mit einem Umsatzplus von 54 Prozent abschließen, was Einnahmen in Höhe von 24,9 Millionen schwedischer Kronen entspricht - zirka 2,2 Millionen Euro. MIt dem Release von Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena und der erst kürzlich enthüllten Zusammenarbeit mit Electronic Arts dürfte auch die Zukunft des Studios gesichert sein.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.