StarCraft 2 - Die Collector's Edition ausgepackt - Update: Boxenstopp-Video

Auch wenn StarCraft 2 bis zum Release-Tag am 27. Juli noch nicht installiert und damit auch nicht gespielt werden kann: Die Verkaufsversionen von Blizzards Echtzeit-Strategiespiel sind zumindest schonmal in der GameStar-Redaktion eingetroffen. Wir geben einen Vorgeschmack auf den Boxenstopp und zeigen Ihnen den Inhalt der Collector's Edition.

von Rene Heuser,
26.07.2010 20:47 Uhr

Update: Ab sofort finden Sie auf GameStar.de auch ein ausführliches Boxenstopp-Video zu StarCraft 2. Darin zeigt Michael Graf die Inhalte der Standard- und Collector's Edition von StarCraft 2: Wings of Liberty.

» Boxenstopp-Video: StarCraft 2 Collector's- und Standard-Edition

StarCraft 2 - Die Collector's Edition ausgepackt ansehen

Original-Meldung: Wenn Sie Fragen zum Spiel haben, empfehlen wir Ihnen ein Blick in unsere umfangreiche FAQ zu StarCraft 2 zu werfen. Darin beantworten wir 20 Fragen zur Kampagne, dem Battle.net und dem Mehrspieler-Modus.

Die Systemanforderungen für StarCraft 2 finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Dort haben wir für Sie auch alle Artikel, News, Videos und Screenshots zu dem Spiel gesammelt.

Wenn Sie sich jetzt fragen, wieso wir nur die Packungsinhalte zeigen und nicht auch gleich Bilder oder Videos aus der Kampagne veröffentlichen, dann ist die Antwort einfach. StarCraft 2 kann erst in der Nacht vom 26. auf den 27. Juli (Montag auf Dienstag) installiert werden. Wenn Sie jetzt die Spiel-DVD einlegen und starten, sehen Sie nur einen Hinweis-Bildschirm (siehe Screenshot unten). Wir können also ebenfalls erst ab Dienstag die StarCraft 2-Kampagne spielen und Ihnen im Test sagen, ob sich die zwölf Jahre Wartezeit seit Teil 1 gelohnt haben.

Installation Wenn Sie jetzt versuchen StarCraft 2 zu installieren, sagt ihnen das Spiel ganz "höflich", dass es verdammt nochmal noch nicht so weit ist.

Aktivierung Sie können das Spiel aber bereits mit Ihrem Battle.net-Account verbinden und somit freischalten.

Battle.net Um StarCraft 2 spielen zu können, müssen Sie das Spiel zwingend online freischalten. Ein Battle.net-Account ist also Pflicht. Die Kampagne und Szenarien (Challenges) können Sie danach aber auch ohne aktive Internet-Verbindung spielen.

Sprachversionen Wie schon bei World of Warcraft können Sie nach der Freischaltung des Spiels den Client jederzeit, von jedem Ort der Welt in der von Ihnen gewünschten Sprache neu herunterladen - falls Sie mal die DVD verlegt haben sollten.


Kommentare(195)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.