Starcraft 2: Psionic Warfare - Total Destruction - Mod verwandelt es in bombastischen Third-Person-Shooter

Die neue Mod »Psionic Warfare: Total Destruction« verwandelt Starcraft 2 in einen bombastisch inszenierten Third-Person-Shooter inklusive Zerg-Invasion. Davon gibt es auch einen Trailer mit Gameplay-Szenen zu sehen.

von Andre Linken,
18.11.2015 08:23 Uhr

Obwohl spätestens Legacy of the Void wieder eindrucksvoll bewiesen hat, welch großartiges Strategiespiel Starcraft 2 ist, funktioniert es auch in anderen Genres - zum Beispiel als Third-Person-Shooter.

Einen genau solchen liefert jetzt die just veröffentlichte Mod namens »Psionic Warfare: Total Destruction« ab. Laut den Hobby-Entwicklern handelt es sich dabei konkret um einen »Arena Survival Third Person Shooter«, bei dem sich bis zu vier Spieler einer riesigen Invasion von Zerg entgegenstellen - und zwar im Koop-Modus.

Die Story dreht sich um die sogenannte Psi-Squad, ein vierköpfiges Team von Space Marines, die über psionische Fähigkeiten verfügen. Insgesamt stehen vier Charakterklassen und ebenso viele Spielmodi zur Auswahl. Auf dem Schlachtfeld können die Marines sogar kurzzeitig die Kontrolle von Mechs übernehmen und somit ihre Feuerkraft deutlich erhöhen.

Ebenfalls interessant: Der große Test von Starcraft 2: Legacy of the Void

Die Mod finden Sie direkt via Battle.net auf dem europäischen Server. Zudem gibt es in dieser Meldung einen Trailer mit zahlreichen Gameplay-Szenen aus »Psionic Warfare: Total Destruction«. Viel Spaß damit!

Starcraft 2: Legacy of the Void - Fazit zum Echtzeitstrategie-Blockbuster 12:28 Starcraft 2: Legacy of the Void - Fazit zum Echtzeitstrategie-Blockbuster

Starcraft 2: Legacy of the Void - Screenshots ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.