StarCraft: Brood War - Intro-Cinematic als Live-Action-Video nachgestellt

Schon 1998 wusste das Entwicklerstudio Blizzard mit gerenderten Filmsequenzen in seinen Projekten zu überzeugen. Die damals spektakuläre Intro-Sequenz zu StarCraft: Brood War haben nun einige Fans als Live-Action-Video nachgestellt.

von Tobias Ritter,
14.10.2013 16:07 Uhr

Einige Fans haben die Intro-Sequenz zu StarCraft: Brood War als Live-Action-Video nachgestellt.Einige Fans haben die Intro-Sequenz zu StarCraft: Brood War als Live-Action-Video nachgestellt.

Einige StarCraft-Fans haben sich die Mühe gemacht, die Intro-Sequenz der 1998 veröffentlichten Inhalts-Erweiterung StarCraft: Brood War als mit Effekten gespicktes Live-Action-Video nachzustellen - und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.

Der von Apris Motion Pictures realisierte Fan-Film wird von seinen Machern als Tribut an den Echtzeitstrategiespiel-Klassiker angepriesen und weist eine Spiellänge von 4:57 Minuten auf. Zu sehen gibt es, ganz wie in der Vorlage auch, Feuergefechte zwischen Terranern und Zerg, einen Dialog auf der Kommando-Brücke eines Raumschiffs und zwei auf der von Zerg überrannten Planetenoberfläche zurückgelassene Space-Marines.

Interessant übrigens ist auch die direkte Gegenüberstellung des Originals aus dem Jahre 1998 und des nun veröffentlichten Live-Action-Tributs, wie sie unter anderem auf youtubedoubler.com zu finden ist. Das Original-Intro zu StarCraft: Brood Wars wiederum findet sich auf youtube.com.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen