Stardew Valley - Entwickler: "Multiplayer-Modus macht tolle Fortschritte"

Der Ein-Mann-Entwickler hinter Stardew Valley hat auf Twitter bekannt gegeben, dass der noch kommende Multiplayermodus große Fortschritte macht. Das Update wird vermutlich 2018 erscheinen.

von Martin Dietrich,
09.11.2017 13:06 Uhr

Stardew Valley bekommt 2018 einen Multiplayermodus. Stardew Valley bekommt 2018 einen Multiplayermodus.

Die Entwicklung des Multiplayermodus für den Indie-Hit Stardew Valley kommt, laut Eric »ConcernedApe« Barone, sehr gut voran. Im Gegensatz zu seinem Ein-Mann-Projekt hat er sich für die Mehrspielervariante Hilfe von den Starbound-Machern Chucklefish geholt. Auf Twitter postete er einen entsprechenden Screenshot und schrieb, dass es im jetzigen Zustand bereits sehr viel Spaß mache:

Auf dem Bild kann man auch erkennen, dass die Chat-Funktion schon funktioniert. Im Mehrspieler der Farm-und Lebenssimulation können Spieler gemeinsam auf einer einzelnen Farm leben, ein Zuhause aufbauen und eine hoffentlich reichliche Ernte einfahren.

Das nächste Projekt von Barone: Neues Spiel auf dem gleichen Planeten wie Stardew Valley in Arbeit

Das Update wird für Anfang 2018 erwartet. Die Nintendo Switch-Version bekommt allerdings den Vorzug und darf vor allen anderen Plattformen loslegen.

Stardew Valley - Test-Video zum Bauernhof-Hit auf Steam 5:31 Stardew Valley - Test-Video zum Bauernhof-Hit auf Steam

Stardew Valley - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.