Stardew Valley - Neues Spiel auf dem gleichen Planeten in Arbeit - wird aber keine Fortsetzung

Der Macher von Stardew Valley hat in einem Q&A auf Reddit erklärt, dass sein nächstes Spiel in derselben Welt spielt, aber kein direkter Nachfolger sein wird.

von Martin Dietrich,
11.10.2017 17:06 Uhr

Ein Stardew Valley 2 wird es so schnell nicht geben. Ein Stardew Valley 2 wird es so schnell nicht geben.

In einer Q&A-Session auf Reddit stellte sich der alleinige Entwickler vom Steam-Hit Stardew Valley, Eric Barone, den Fragen der Fans. Darin ging es natürlich auch um sein nächstes Projekt nach der Farm-und Lebenssimulation. Allzu viel verraten wollte Barone nicht, doch soll es auf dem gleichen Planeten spielen wie Stardew Valley, aber keine Fortsetzung oder Erweiterung sein.

"Ich denke darüber nach, mein nächstes Spiel in derselben Art und Weise anzugehen wie bei Stardew Valley - einen bestimmten Spielstil nehmen, welcher zuvor nie in seiner Gänze realisiert wurde (oder so sehr eine Richtung verändert, dass noch unerforschte Möglichkeiten zurückblieben), und diese Tradition in meiner eigenen komischen Art weiterführen."

Weg von Harvest Moon

Bei seinem ersten Spiel, das er über vier Jahre entwickelte und sich alle nötigen Fähigkeiten dazu selbst beibrachte, orientierte er sich an einem seiner Lieblingsspiele: Harvest Moon. Barone hielt sich sehr genau an die Formel der Nintendo-Reihe, erweitere sie jedoch an einigen Stellen. Für seinen nächsten Titel möchte er mehr einen eigenen Weg gehen:

"Ich will mit meinen Ideen aufs Ganze gehen, extreme Sachen machen und eine noch reichere und detailliertere Spielwelt erschaffen. Und Spieler erfreuen mit einer von Hand gemachten Erfahrung."

Für die Entwicklung will der Amerikaner die NEZ-Engine nutzen, die auf 2D-Anwendungen spezialisiert ist. Sein nächstes Spiel wird sich demnach wieder an Oldschool-Klassikern anlehnen. Eine mögliche Fortsetzung zu Stardew Valley erteilt Eric Barone für die nächste Zeit eine Absage. Komplett ausschließen will er einen weiteren Teil aber nicht.

Stardew Valley jetzt auf der Switch

Im Gespräch mit der Reddit-Community spricht Barone außerdem über seine Lieblingsspiele, welche Programme er für die Entwicklung nutzte und wie er mit dem Millionenerfolg von Stardew Valley umging.

Publisher Chucklefish brachte das Spiel vor kurzem auf der Nintendo Switch heraus und arbeitet gerade an Spellbound, einem ganz ähnlichen Titel in einer Magier- und Zaubererwelt. Das befindet sich allerdings noch in einer frühen Phase der Entwicklung.

Stardew Valley - Test-Video zum Bauernhof-Hit auf Steam 5:31 Stardew Valley - Test-Video zum Bauernhof-Hit auf Steam

Stardew Valley - Screenshots aus der Entwicklung des Spiels ansehen


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.