StarLancer

von GameStar Redaktion,
09.03.2000 13:20 Uhr

Lange hat sich Digital Anvil, die neue Spieleschmiede von Chris "Wing Commander" Roberts Zeit gelassen. Demnächst feiert endlich das erste Spiel Premiere: StarLancer, ein Weltraumspiel mit spektakulärer Grafik und vielen bewährten Ideen aus - Wing Commander. Abgesehen von einer aufwendigen Kampagne wirds auch schnellen Online-Spaß geben. Im Deathmatch-Modus schießen sich bis zu acht Teilnehmer Lasersalven um die Ohren. Das ganze spielt sich wie ein klassischer Ego-Shooter: Extras sammeln Sie ein, indem Sie hindurchfliegen. Abgesehen von allerlei Raketen wird es auch eine Art Bombe geben, die nicht explodiert, sondern beim Gegner für kurze Zeit die Richtungsbefehle am Joystick oder am Keyboard umdreht. (ps)


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.