Startopia-Entwickler pleite

von GameStar Redaktion,
03.11.2003 16:42 Uhr

Das Entwickler-Sterben hält an. Nun hat es das britische Entwicklerstudio Mucky Foot erwischt. Das Studio, welches für Spiele wie Startopia, Urban Chaos oder Blade 2 verantwortlich war, hat bereits vergangenen Donnerstag die Pforten geschlossen. Hauptgrund für die Pleite: die angebliche Kündigung eines Publisherauftrages. Von der Schließung sind insgesamt 40 Angestellte betroffen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.