State of Decay 2 - Drei verschiedene Maps zum Release

State of Decay 2 wird zum Release drei Maps haben statt nur einer. Weitere Karten könnten später nachgereicht werden.

von Tobias Ritter,
06.04.2017 08:17 Uhr

State of Decay 2 - Ankündigungs-Trailer für Xbox One und Windows 10 2:05 State of Decay 2 - Ankündigungs-Trailer für Xbox One und Windows 10

In einem Blog-Eintrag auf der offiziellen Webseite zum Spiel verrät Undead Labs mehr zu den Inhalten seines kommenden Zombie-Survival-Titels State of Decay 2. Im Fokus stehen dabei die zum Launch verfügbaren Maps - insgesamt drei davon soll es geben.

Wie die Community-Managerin Sany Weathers weiter ausführt, sollen sich die drei Karten leicht voneinander unterscheiden. Die Rede ist von verschiedenen Orientierungshilfen und Orten sowie unterschiedlichen Layouts, die zu Varianz bei den Überlebensstrategien führen sollen.

Weitere Maps könnten folgen

Auch bei den Missionsarten wird es laut Weathers Unterschiede geben. Dabei soll jede der Karten ungefähr dieselbe Größe haben wie die Spielwelt des ersten State of Decay.

Warum es diesmal gleich drei Karten gibt, erklären die Entwickler mit dem Spielspaß. Es sei einfach abwechslungsreicher, von der einen in die nächste Stadt ziehen zu können. Außerdem ermögliche das Multiple-Map-Setup auch das Nachreichen weiterer Karten zu einem späteren Zeitpunkt.

State of Decay 2 erscheint noch 2017 für den PC und die Xbox One. Ein konkreter Release-Termin wird wohl auf der E3 2017 im kommenden Juni verraten.

Auch interessant: Spielwelt, Koop und Griefing in State of Decay 2

State of Decay 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...