Steam-Charts - Multiplayer-Shooter erobert den Spitzenplatz

Das Multiplayer-Spiel H1Z1: King of the Kill hat den Spitzenplatz in den Steam-Verkaufscharts einnehmen können. Das Weltraumspiel Astroneer ist in der Zwischenzeit auf den dritten Rang abgerutscht.

von Andre Linken,
23.01.2017 07:53 Uhr

H1Z1: King of the Kill steht auf dem Spitzenplatz der Steam-Verkaufscharts.H1Z1: King of the Kill steht auf dem Spitzenplatz der Steam-Verkaufscharts.

Das Weltraumspiel Astroneer musste nach nur einer Woche den Spitzenplatz in den Steam-Verkaufscharts wieder räumen.

Dort steht ab sofort der Multiplayer-Shooter H1Z1: King of the Kill, das sich derzeit noch immer in der Early-Access-Phase befindet. Astroneer hingegen ist auf den dritten Rang abgerutscht, musste sich auch Counter-Strike: Global Offensive geschlagen geben.

Zudem feierte das Survival-Horrorspiel Resident Evil 7 sein Debüt in den Verkaufscharts und landete auf dem sechsten Platz. Aus den Top 10 verabschieden musste sich hingegen das Open-World-Actionspiel Watch Dogs 2.

Die aktuellen Steam-Charts (16. bis 22. Januar 2017)

1. H1Z1: King of the Kill
2. Counter-Strike: Global Offensive
3. Astroneer
4. Endless Grand Master Collection
5. GTA 5
6. Resident Evil 7
7. Planet Coaster
8. Ark: Survival Evolved
9. Pit People
10. The Forest

Die Rangliste bezieht sich auf die Steam-Verkaufszahlen der vergangenen Woche. Die Top 10 werden jeden Sonntag aufs Neue aktualisiert.

Passend dazu: Die 10 meistgespielten Steam-Spiele 2016

H1Z1: King of the Kill - Launch-Trailer zum Release der PC-Version 0:30 H1Z1: King of the Kill - Launch-Trailer zum Release der PC-Version

Resident Evil 7 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen