Steam - Demnächst mit Tag-Markierungen

Valve hat ein Tagging-System für Steam angekündigt, mit dem Spiele in Zukunft ähnlich wie Blogeinträge mit Schlüsselworten markiert werden können. Die Beta des Systems kann bereits jetzt ausprobiert werden.

von Stefan Köhler,
13.02.2014 12:00 Uhr

Screenshot der Steam-Tags-FunktionScreenshot der Steam-Tags-Funktion

In Zukunft soll es leichter werden, den Steam-Shop nach Produkten zu durchsuchen. Denn Valve hat mit Steam-Tags ein Markierungssystem angekündigt, dass ähnlich wie bei Blogeinträgen Schlüsselwörter zu Spielen hinzufügen lässt.

Eigene Schlüsselwörter können im Gegensatz zu Tests zu allen Spielen hinzugefügt werden, nicht nur zu denen in der eigenen Spiele-Bibliothek. Von Spielern besonders häufig vergebene Tags werden dann im Shop unter den Spielen angezeigt, Kraftausdrücken dagegen herausgefiltert.

Nach Tags kann in einer neuen Suchfunktion gesucht werden, besonders beliebte Tags sind dort bereits zum anklicken aufgelistet. So können Spiele beispielsweise nach »Humor«, »Rogue-like« oder »Koop« sortiert werden. Zudem schlägt Steam über die »Für-Sie-Empfohlen«-Funktion Tags vor, die nach dem eigenen Spielerverhalten gefiltert sind.

Wer am offenen Betatest der Tag-Plattform teilnehmen möchte, kann die Beta im Einstellungsmenü aktivieren. Wann die finale Version veröffentlicht werden soll, teilte Valve hingegen nicht mit.

Steam-Historie - Die Entwicklung von Valves Online-Plattform ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...