Steam - Neuer Client mit Ingame-Browsing

Steam bietet jetzt mehr Komfort beim Spielen.

von Christian Merkel,
15.01.2009 10:45 Uhr

Valve hat einen neuen Steamclient veröffentlicht. Normalerweise nicht besonderes. Doch das aktuelle Update, das nach mehreren Wochen Betaphase jetzt final veröffentlicht wurde, schraubt ein wenig an der Komfortschraube. So haben die Programmierer einen Browser in Steam eingebaut, den Sie benutzen können, während ein Spiel läuft. Der Internet-Browser legt sich als Overlay über das Spiel, so dass Sie nicht erst zum Desktop wechseln müssen.

Ansonsten enthält das Update die üblichen kleinen Fehlerbereinigungen. So funktionieren Backups bei GTA 4 wieder und das Scrolling in der Spieleliste wurde überarbeitet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen