Steam - Schätzungen über die Umsätze

Genaue Zahlen über die Umsätze, die über die Vertriebsplattform Steam eingefahren werden, gibt es nicht. Nun sind aber einige interessante Schätzungen veröffentlicht worden.

von Hanno Neuhaus,
03.02.2011 14:15 Uhr

Schon häufig kam die Frage auf, wie profitabel die Vertriebsplattform Steam eigentlich ist. Betreiber Valve und andere Firmen, die ihre Produkte darüber anbieten, schweigen sich über dieses Thema gerne aus. Die Analysten-Teams bei Forecasting and Analyzing Digital (FADE), die auf die Beobachtung digitaler Vermarktung spezialisiert sind, haben nun im Rahmen einer Pressemitteilung einige interessante Schätzungen über die Umsätze veröffentlicht, die mit Steam eingefahren werden.

So schätzt man bei FADE, dass der Umsatz im letzten Jahr bei rund 970 Millionen Dollar lag. Der beste Monat war der Dezember, in dem allein 213 Millionen Dollar eingefahren wurden. Valve selbst ist – vom Umsatz her – mit 80 Mio. Dollar drittgrößter Anbieter. In der folgenden Galerie haben wir die 10 einträglichsten Titel in aufsteigender Reihenfolge zusammengestellt. Wie die Zahlen genau erhoben wurde, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor.

Steam-Hits 2010 - Die 10 meistverkauften Spiele ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...