SteelSeries - Gaming-Tastatur 7G vorgestellt

SteelSeries hat die für professionelle Spieler gedachte Gaming-Tastatur 7G vorgestellt. Mit vergoldeten Schaltern, einem PS/2-Puffer, durch den selbst das Drücken aller Tasten gleichzeitig erkannt wird und einem edlen Design soll die Tastatur die Kunden ansprechen. Der Federweg der Tasten ist nur knapp halb so hoch und soll so einen Reaktionsvorteil für die Nutzer bringen. Dabei soll die Lebenszeit der Tasten auf 50 Millionen Anschläge ausgelegt sein, laut SteelSeries ist dies mehr als das Zehnfache einer Standardtastatur. Anschlüsse für Kopfhöhrer und Mikrofon sowie zwei USB-Ports sind ebenfalls vorhanden. Hier hat man sich bewusst für USB 1.1 entschieden, um die Abfragerate unabhängig von der USB-Version des PCs auf 1.000 Hz zu halten. Der Preis für die Tastatur, die ab Mitte Mai erhältlich sein soll, liegt bei stolzen 129,99 Euro.

von Georg Wieselsberger,
06.05.2008 11:01 Uhr

SteelSeries hat die für professionelle Spieler gedachte Gaming-Tastatur 7G vorgestellt. Mit vergoldeten Schaltern, einem PS/2-Puffer, durch den selbst das Drücken aller Tasten gleichzeitig erkannt wird und einem edlen Design soll die Tastatur die Kunden ansprechen. Der Federweg der Tasten ist nur knapp halb so hoch und soll so einen Reaktionsvorteil für die Nutzer bringen. Dabei soll die Lebenszeit der Tasten auf 50 Millionen Anschläge ausgelegt sein, laut SteelSeries ist dies mehr als das Zehnfache einer Standardtastatur. Anschlüsse für Kopfhöhrer und Mikrofon sowie zwei USB-Ports sind ebenfalls vorhanden. Hier hat man sich bewusst für USB 1.1 entschieden, um die Abfragerate unabhängig von der USB-Version des PCs auf 1.000 Hz zu halten. Der Preis für die Tastatur, die ab Mitte Mai erhältlich sein soll, liegt bei stolzen 129,99 Euro.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen