Steve Ballmer greift Apple an - "500 Dollar für ein Logo"

Steve Ballmer verwendet keine Apple-Produkte.

von Georg Wieselsberger,
22.03.2009 09:35 Uhr

Steve Ballmer hat bei seiner Keynote auf dem Media Summit 2009 in New York auf eine Frage zum Wachstum von Apple recht harsch geantwortet. Apple habe gerade mal einen Prozentpunkt hinzugewonnen. aber das Blatt habe sich inzwischen wieder gewendet. Dabei helfe auch die Wirtschaftslage. In dieser Situation zusätzliche 500 Dollar für einen Rechner zu bezahlen, der die selbe Hardware nutze, nur um das Logo von Apple darauf zu sehen, das sei für Durchschnittskunden eine größere Herausforderung als zuvor. Auf die Frage, ob er selbst irgendein Apple-Produkt nutze, antwortete Ballmer: "Nein, keines. Ich habe keines, meine Söhne nicht und auch meine Frau nicht", ergänzte jedoch für das daraufhin lachende Publikum, dass sein Vater früher für Ford gearbeitet hätte und nachdem der Konzern die Marken Land Rover und Jaguar verkauft habe, hätte seine Familie alle Kraftfahrzeuge dieser Marken verkauft, um sich Fords zu kaufen. Er stelle daher vielleicht einen seltsamen Sonderfall dar.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.