Stranglehold - Mit Woo-Tauben

von Petra Schmitz,
12.05.2006 03:08 Uhr

Weiße Tauben -- wer so ein bisschen in Sachen Film bewandert ist, denkt dabei nicht an Noah oder an die letzte Friedensdemo, sondern an die melodramatischen Szenen aus Filmen von Regisseur John Woo. Im Actionspiel Stranglehold von Midway (Publisher sowie Entwickler) kommen die Flatterviecher auch vor. Kein Wunder, ist der Titel doch von John Woo inspiriert. Mehr gar: Angeblich erzählt er die Geschichte von Hard Boiled, einem der erfolgreichsten Filme Woos weiter. Kein Wunder also, dass Chow Yun-Fat, der Hauptdarsteller aus Hard Boiled, auch in Stranglehold die Rolle des Helden Tequila übernimmt. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn der Schauspieler hat ausufernde Motion-Capturing-Arbeit für den Titel geleistet.

Das hat sich gelohnt, sehen die Actionszenen doch einfach nur zum Umfallen gut aus. Und »Action« sowie »Umfallen« sind genau die richtigen Stichwörter. Weil aber aller guten Dinge drei sind, fügen wir noch »Zerstörung« hinzu. Wie im Film Hard Boiled geht es in Stranglehold nämlich mächtig zur Sache und das fast ununterbrochen. Inspector Tequila hechtet über Tische, läuft Ballustraden hoch, schwingt sich an Lampen über Gegner, rutscht über den Boden, dass einem ganz wirr im Kopf wird vom Zuschauen. Dabei ballert er je nach Menge der freien Hände mal aus einer, meist aber aus zwei Pistolen oder holzt Gegner mit dem Schrotgewehr um. Das Spiel schaltet bei der Paarung Ballerei plus Hechtsprung oder vergleichbarem automatisch in die Zeitlupe, jedoch können Sie diese Funktion auch deaktivieren. Geht Tequila die Munition aus, bleiben noch die Fäuste. Doch meist wird geschossen. Und zwar so heftig, dass nahzu alles zu Bruch geht. Fast alle Gegenstände (Tische, Topfpflanzen, Sessel und so weiter) lassen sich zerlegen. Wenn Sie wollen, können Sie mit etwas Ruhe Ihren Namen in eine geflieste Wand schießen.

Und nun die Tauben: Hat Tequila eine bestimmte Anzahl Gegner erledigt und so seine Special-Move-Leiste gefüllt, kann er eins von vier besonders spektakulären Manövern ausführen. Wir sahen bei Midway, wie der Cop sich langsam und geschmeidig im Kreis drehte, aus beiden Pistolen schießend, und so zig Feinde erledigte. Dabei stiegen dann die Woo-typischen Tauben auf. Klingt albern, sah aber atemberaubend aus. Nicht zuletzt dank der Unreal Engine 3.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.