Street Fighter 5 - Mod bringt Tracer aus Overwatch als spielbare Kämpferin

Ein Hoch auf die Mod-Community. Findige Hobbyprogrammierer haben es geschafft, die beliebte Overwatch-Charakterin Tracer als spielbare Kämpferin in Capcoms Prügelspiel Street Fighter 5 zu transferieren.

von Manuel Fritsch,
19.06.2016 11:19 Uhr

Tracer aus Blizzards Spiel Overwatch ist als kostenlose Mod für Street Fighter 5 verfügbar. Sie ersetzt dabei Cammy und hat bisher auch ihre Bewegungen.Tracer aus Blizzards Spiel Overwatch ist als kostenlose Mod für Street Fighter 5 verfügbar. Sie ersetzt dabei Cammy und hat bisher auch ihre Bewegungen.

Mit Overwatch hat sich Blizzard zum ersten Mal in das Genre der Teamshooter vorgewagt und bekanntermaßen mit großem Erfolg. Der Versuch, Kampf- und Prügelspiel zu revolutionieren, steht bisher noch aus. Abhilfe schafft solange der Modder TheJamK. Er hat auf seiner Patreon-Seite eine Mod veröffentlicht, die die Kämpferin Cammy aus Street Fighter 5 mit der beliebten Hochgeschwindigkeitsfanatikerin Tracer aus dem Overwatch-Roster ersetzt.

Auch interessant: Street Fighter 5 - Details und Termin zum kostenlosen Singleplayer-Storymodus

Videomaterial, wie sich Tracer als Kämpferin in Capcoms Vorzeigeprojekt schlägt, gibt es im Folgenden YouTube-Video zu sehen:

Die Mod ist in erster Linie ein »Skin«. Das heißt, neue Bewegungen oder typische Specialmoves, die zu Tracers Eigenschaften passen, gibt es bisher leider noch nicht. Tracer besitzt in SF5 also die gleichen Moves und Bewegungen wie Cammy.

Wer das Skin-Replacement gerne selber ausprobieren möchte und auf Cammy verzichten kann, findet die benötigen Daten kostenlos auf der Patreon-Seite des Modders, der sich aber auch über eine Zuwendung in Form von Spenden freut.

Street Fighter 5 - Gameplay-Video zum März-Update 1:49 Street Fighter 5 - Gameplay-Video zum März-Update

Street Fighter 5 - Screenshots aus dem Storymodus »A Shadow Falls« ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen