Strike Vector - Science-Fiction-Luftkampf-Multiplayer kommt Anfang 2014

Schnell wie ein Jet oder präzise und agil wie ein Kampfhubschrauber: Die »Vector« genannten Fluggeräte im Science-Fiction-Mehrspielerluftkampfspektakel Strike Vector können beides. Das Spiel erscheint im März 2014.

von Christian Weigel,
27.08.2013 11:40 Uhr

Strike Vector - Gameplay-Präsentation von der Gamescom 2013 3:44 Strike Vector - Gameplay-Präsentation von der Gamescom 2013

Für das irrwitzige Science-Fiction-Multiplayer-Luftkampfspiel Strike Vector ist ein neuer Trailer erschienen.

Mit seinen Mehrspieler-Schlachten in fliegenden Raffinerien, rostigen Wüstenschrottplätzen und vertikalen Slum-Distrikten erinnert Strike Vector an das Mech-Multiplayer-Spiel Hawken. Strike Vector hat aber nichts mit grobschlächtigen bodengebundenen Metallstampfmaschinen gemein, sondern lässt seine Spieler entweder pfeilschnell im Jet-Modus durch seine weitläufigen Areale sausen oder sich gegenseitig im Hover-Modus in tödlichen Dogfights umtänzeln.

Die »Vectors« genannten futuristischen Fluggeräte lassen sich nach Belieben auf- und umrüsten, für einen der beiden Flugmodi (Jet-Modus und Hover-Modus) optimieren oder als Allrounder konfigurieren.

Strike Vector, das von den Entwicklern Ragequit Corporation produziert wird, erscheint im März 2014 und hat auf Steam Greenlight bereits das Startsignal erhalten. Ob das Multiplayer-Spiel auf ein Free2Play-Bezahlmodell setzt, ist noch nicht bekannt.

Strike Vector - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...