Sudden Strike 3 - Frische Screenshots vom Entwickler

von Rene Heuser,
12.10.2004 10:37 Uhr

Zwar gibt es noch keine Neuigkeiten zum Releasetermin oder zum möglichen Publisher des Spiels, aber zumindest hat Entwickler Fireglow 14 neue Screenshots von Sudden Strike 3: Arms for Victory veröffentlicht. Damit nicht der Eindruck entsteht, der dritte Teil der äußert erfolgreichen Echtzeitstrategie-Reihe spiele nur zur See, gibt es dieses Mal zahlreiche Bilder mit Kämpfen zu Land. Auf einem Screenshot greifen alliierte Kampfbomber einen Panzerkonvoi an, während sich an anderer Stelle Bodentruppen erbitterte Kämpfe um großkalibrige Bunkergeschütze liefern. Auf einigen Bildern sind aber auch wieder actionreiche Seegefechte zu sehen: Zum Beispiel wie ein japanisches Kriegsschiff einen Hafen bombadiert. Bei Sudden Strike 3 werden die Häfen eine entscheidende Rolle spielen. Nur wer den Zugang zu diesen Nachschub-Umschlagplätzen sichern kann, wird die Landschlachten erfolgreich bestehen. Erste Details zu den verschiedenen Einheiten finden Sie auch auf der offiziellen Website des Entwicklers.

Sudden-Strike 3 nach Angaben von Fireglow noch Ende 2004 erscheinen. Da es bisher jedoch noch immer keine spielbare Version gibt, ist dieser Termin nur mit Vorsicht zu genießen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...