Summoners War - Weltmeisterschaft für Mobile Game mit insgesamt 100.000 Dollar Preisgeld

2017 Summoners War World Arena Championship: So heißt die Turnier-Serie für das Mobile-Spiel Summoners War, die im November im Finale mit mit 50.000 Dollar Preisgeld gipfelt.

von Jochen Redinger,
10.08.2017 16:52 Uhr

Beschwörer mit Ambitionen auf Wettkampfehre und Goldschätze aufgepasst! Am 10. August kündigte der Mobile-Publisher Com2uS an, mit der »2017 Summoners War World Arena Championship« eine eigene Weltmeisterschaft für das Free2Play-Mobile-Game aufzuziehen.

Spieler auf der ganzen Welt können sich bei großen Turnieren in insgesamt neun Städten in Europa, Asien und Amerika bewerben, um sich dort ihr Ticket fürs Finale im November in Amerika zu erzocken. Neben den Wettkämpfen an den neun Standorten gibt es außerdem einen Online-Qualifier für den Mittleren Osten, Lateinamerika und Australien.

Die Turnierorte im Überblick

  • Los Angeles
  • New York
  • Europa (noch keine Stadt bestätigt)
  • Tokyo
  • Seoul
  • Shanghai
  • Taipei
  • Hongkong
  • Bangkok

Insgesamt 100.000 Dollar Preisgeld, 50.000 davon im Finale

Mitmachen lohnt sich, denn schon vor dem Finale, in dem 50.000 Dollar Preisgeld winken, sind bereits weitere 50.000 Dollar für die Vorentscheidungen im Preispool. Zusätzlich erhalten alle Spieler, die sich für das Turnier anmelden, eine Ingame-Belohnung.

Wer sich zur 2017 Summoners War World Arena Championship, kann das auf der offiziellen Seite des Turniers tun.