Super Hi-Vision - LCD-Fernseher mit 7.680 x 4.320 Pixeln

Sharp hat in Japan einen Fernseher vorgestellt, der für den geplanten TV-Standard Super Hi-Vision geeignet ist.

von Georg Wieselsberger,
21.05.2011 13:45 Uhr

Gegenüber Super Hi-Vision dürfte der aktuelle Full-HD-Standard mit 1.920 x 1.080 Pixel recht verpixelt wirken, denn der in Japan geplante neue Standard bietet die sechzehnfache Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten. Sharp hat nun in Japan den ersten Prototypen eines LCD-Fernsehers vorgestellt, der zu Super Hi-Vision kompatibel ist.

Das riesige 85-Zoll-Display ist dabei seiner Zeit recht weit voraus, denn bisher sind erste Tests von Super Hi-Vision erst für das Jahr 2020 geplant. Eine schnellere Einführung scheiterte, da Japan nicht wie erhofft die Olympischen Spiele 2016 austragen wird, die ansonsten schon in Super Hi-Vision aufgezeichnet worden wären.

Ein Video auf YouTube zeigt durch Zooms in das dargestellte Bild des Fernsehers die hohe Bildqualität von Super Hi-Vision, das auch als Ultra-HDTV bekannt ist.


Kommentare(82)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.