Superhelden im Wandel der Zeit - So krass haben sich Batman & Co. verändert

Schon seit den 1940er Jahren gibt es Superhelden in Film und Fernsehen, wenn auch nicht so viele wie heute. Vor allem ihr Aussehen hat sich bis heute doch stark verändert.

von Vera Tidona, Filmstarts Redaktion,
28.01.2017 10:35 Uhr

Superhelden im Wandel der Zeit mit Batman, Superman & Co in Film und Fernsehen.Superhelden im Wandel der Zeit mit Batman, Superman & Co in Film und Fernsehen.

Seit einigen Jahren schon bringt Marvel gleich mehrere Comic-Verfilmungen pro Jahr in die Kinos, angefangen mit Iron Man (2008) und Thor (2011) über die Avengers (2012) bis hin zu den Guardians of the Galaxy (2014) und Doctor Strange (2015).

Inzwischen zieht auch sein schärfster Konkurrent DC Comics mit einem eigenen Cinematic Universe nach und bringt ebenfalls zahlreiche neue Comic-Verfilmungen ins Kino: Man of Steel (2013), Batman v Superman (2016), Suicide Squad (2016) bis hin zu den kommenden Justice League (2017) und viele weitere mehr. Auch im Bereich Serien buhlen derzeit die verschiedensten Superhelden um die Aufmerksamkeit der Zuschauer.

Doch lange vor Marvel Cinematic Universe oder DC Extended Universe eroberten bereits bekannte und beliebte Superhelden wie Batman, Superman, Hulk, Thor bis hin zu Spider-Man den Bereich Film und Fernsehen. Und wer hätte gedacht, dass Baywatch-Star David Hasselhoff als Nick Fury einmal Samuel L. Jackson Konkurrenz macht.

Dabei hat sich das Aussehen der Superhelden von ihrem ersten bis zu ihrem aktuellsten Auftritt doch stark verändert.

Dieses Special stammt von unserer Schwester-Seite Filmstarts.de

Batman, Superman & Co. - Superhelden im Wandel der Zeit ansehen


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.