Survivor - Neues Action-Spiel mit Realitätsbezug

von Gunnar Lott,
05.10.2004 10:13 Uhr

Endlich mal ein neues Konzept: Das Hamburger Studio Replay arbeitet an Survivor, einer Art Action-Spiel mit Realitätsbezug. Rahmen des Spiels ist die fiktive Nachrichtensendung NCN, von der aus der Spieler in dort dargestellte Katastrophen springt, um sie nachzuerleben. Diese Katastrophen sind der echten Geschichte entnommen: Der Untergang der Titanic soll ebenso vorkommen wie der Wirbelsturm Andrew. Wenn Sie beispielsweise die Titantic-Episode nachspielen, finden Sie sich in einer historisch korrekten Titanic kurz vor dem Untergang wieder. Ihre Aufgabe: Schaffen Sie es auf das obere Deck und zu den Rettungsbooten. Sie haben dabei volle spielerische Freiheit, dürfen allerdings den Ablauf der Geschichte nicht verändern. Sie sind jedoch nicht nur Zaungast: Zuweilen können Sie einen so genannten »Adrenalin-Schock-Modus aktivieren, in dem Sie mit übermenschlichen Kräften agieren -- und so möglicherweise Leben retten können. Eine spannende Idee, wie wir finden. Survivor ist allerdings noch in der Konzeptphase: Vor Ende 2006 ist mit dem Spiel nicht zu rechnen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen