Syndicate - Starbreeze: »Wir hätten mehr daraus machen können«

Der Entwickler Starbreeze Studios ist stolz auf die Arbeiten an dem Shooter Syndicate. Allerdings hätte das Team nach eigener Aussage gerne etwas mehr Zeit für das Projekt gehabt.

von Andre Linken,
02.02.2012 13:39 Uhr

Starbreeze hätte gerne mehr Zeit für Syndicate gehabt.Starbreeze hätte gerne mehr Zeit für Syndicate gehabt.

Sollte alles nach Plan verlaufen, kommt der Ego-Shooter Syndicate nach mehreren Jahren Entwicklungszeit gegen Ende dieses Monats auf den Markt. Allerdings scheint das verantwortliche Team von Starbreeze Studios nicht vollends glücklich mit dem finalen Produkt zu sein. Dies geht zumindest aus einer Aussage des Programmierers Magnus Lang gegenüber dem Magazin CVG hervor. Auf die Frage, ob Starbreeze genügend Zeit für die Entwicklung hatte, antwortete er wie folgt:



»Lass es mich so sagen: Ich bin wirklich stolz auf das Resultat, doch ich bin nur superzufrieden damit. Ich wäre gerne in der Lage gewesen, noch mehr zu machen. Doch dieses Gefühl hast du am Ende immer. (...) Wenn nicht jemand sagt, dass es an der Zeit für den Release ist, würde die Entwicklung ewig laufen - oder bis es allen zu langweilig wird. Es war eine lange Zeit der Produktion. Es ist gut, es endlich auf den Markt zu bringen. Aber gleichzeitig denkt man immer, dass du noch mehr hättest daraus machen können, wenn du nur ein halbes Jahr länger Zeit gehabt hättest.«

Wie gut Syndicate letztendlich geworden ist, wissen wir spätestens ab dem 23. Februar 2012. Dann kommt der Ego-Shooter hier zu Lande auf den Markt.

Dart-6-Trailer von Syndicate 2:34 Dart-6-Trailer von Syndicate


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen