Syndicate Wars - Teaser-Video deutet auf Kickstarter-Remake hin

Der Entwickler 5Live Studios hat ein Teaser-Video veröffentlicht, das auf ein mögliches Remake von Syndicate Wars via Kickstarter hinweist. Der ehemalige Bullfrog.Mitarbeiter Mike Diskett hat dabei wohl seine Finger im Spiel.

von Andre Linken,
21.05.2013 14:29 Uhr

Erscheint bald ein Remake von Syndicate Wars?Erscheint bald ein Remake von Syndicate Wars?

Anscheinend arbeitet der noch relativ unbekannte Entwickler 5Live Studios an einem Remake des Strategiespiels Syndicate Wars aus dem Jahr 1996. Darauf lässt zumindest ein just veröffentlichtes Teaser-Video schließen, das Sie ab sofort auch auf GameStar.de finden.

Abgesehen von einigen Hinweisen ist in dem Video zwar nicht zu sehen. Beispielsweise ist jedoch ein Mann schemenhaft zu erkennen, bei dem es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Mike Diskett handelt. Dieser war früher bei dem Entwicklerstudio Bullfrog tätig - unter anderem als Projektleiter von Syndicate Wars. Auch der Stil der Videopräsentation erinnert stark an das besagte Strategiespiel.

Des Weiteren ist dem Video zu entnehmen, dass noch im Juni dieses Jahres eine Kickstarter-Kampagne für ein noch nicht näher genanntes Projekt beginnen wird. Laut dem Countdown einer mysteriösen Webseite fällt der Startschuss am 24. Juni 2013. All diese kleinen Hinweise zusammengenommen deutet demnach vieles auf ein Remake von Syndicate Wars hin. Eine offizielle Stellungnahme seitens 5Live Studios liegt allerdings noch nicht vor.

Teaser-Video zu Syndicate Wars 0:43 Teaser-Video zu Syndicate Wars


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...