System Shock 3 - Neue Artworks, Pre-Production startet bald

Es geht voran mit System Shock 3: Warren Spector zufolge geht das Spiel langsam in die Pre-Production. Zudem gibt es neue Concept Arts.

von Elena Schulz,
11.05.2017 11:16 Uhr

System Shock 3 startet bald in die Pre-Production und feiert das mit neuen Artworks.System Shock 3 startet bald in die Pre-Production und feiert das mit neuen Artworks.

Entwickler-Legende Warren Spector hat neue Konzeptzeichnungen zu System Shock 3 veröffentlicht, das sich gerade bei Otherside Entertainment in Entwicklung befindet. Das Projekt soll bald in die Pre-Production starten.

Pre-Production bezeichnet eine frühe Design-Phase, in der das Studio die Idee und das Konzept des Spieles und die wichtigsten Design-Dokumente ausarbeitet. Dadurch entsteht ein Produktionsplan, auf dessen Basis weitergearbeitet wird. Da sich das Spiel aktuell noch nicht einmal in dieser Phase befindet, erscheint der angekündigte Release für 2017 eher unwahrscheinlich.

Die Artworks sehen dafür aber vielversprechend aus und zeigen eine atmosphärische Raumschiffkulisse, wie man sie von System Shock 2 kennt. Grelle Neon-Akzente deuten außerdem einen Cyberpunk-Look à la Blade Runner an.

System Shock 3 - Artworks und Konzeptzeichnungen ansehen

Keine Sorge wegen Prey

Man will aber nicht nur an die Stimmung, sondern auch an die Story von System Shock 2 nahtlos anknüpfen. Warren Spector, Kopf hinter dem ersten System Shock, kehrt zum Entwicklerteam zurück und freut sich darauf, lose Enden aus den Vorgängern endlich zusammenzuführen.

Auch die bekannte KI Shodan kehrt für System Shock 3 zurück - auf den Konzeptzeichnungen ist sie allerdings nicht zu sehen. Bekannt ist nur, dass Terri Brosius wieder ihre Stimme übernimmt.

Publisher gefunden: Starbreeze mit an Bord

Mittlerweile gibt es genug Spiele, die dem einst innovativen System Shock ähneln. Sei es nun ein Bioshock, ein Prey oder natürlich das für 2018 geplante System Shock Reboot von Nightdive Studios. Trotzdem ist Spector der Meinung, dass sich System Shock 3 immer noch gegen die Konkurrenz durchsetzen kann:

"Ich denke, es ist gut, dass es mittlerweile so viele immersive Simulationen da draußen gibt. Basierend auf dem, was ich bislang von Prey gesehen habe, gibt es Gemeinsamkeiten, aber ich versichere euch, wir machen Sachen, die das Team nicht gemacht hat, genauso wie sie Dinge getan haben, die wir nicht machen. Ich mache mir keine Sorgen, dass das die Leute verwirrt."

Alle bisher bekannten Infos zu System Shock 3 und System Shock können Sie in unserem großen Vergleich nachlesen.

News: Warren Spector entwickelt System Shock 3 - Neue Inhalte für CS:GO mit Operation Wildfire 3:11 News: Warren Spector entwickelt System Shock 3 - Neue Inhalte für CS:GO mit Operation Wildfire


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...