Tablets mit Windows 8.1 - Laut Intel bald für unter 100 Euro zu haben

Auf dem Intel Developer Forum in China hat Intel angekündigt, dass es bald Tablets mit Windows 8.1 für unter 100 Euro geben wird.

von Georg Wieselsberger,
05.04.2014 11:38 Uhr

Intel kündigt für dieses Jahr extrem günstige Tablets mit Windows 8.1 an.Intel kündigt für dieses Jahr extrem günstige Tablets mit Windows 8.1 an.

Intel setzt zusammen wie Microsoft alles daran, auf dem Tablet-Markt Fuß zu fassen und gegen die Übermacht von Geräten mit ARM-Prozessor und Android sowie die iPads von Apple erfolgreicher zu werden. Microsoft hatte auf der BUILD 2014 angekündigt, dass Windows 8.1 für Hersteller von Geräten mit Bildschirmen mit einer Bildschirmdiagonale unter 9 Zoll kostenlos sein wird.

Intel wird seine neuen Bay-Trail-Prozessoren ebenfalls günstiger als bisher an Tablet-Hersteller verkaufen, so dass zwei bisher große Kostenfaktoren bei Tablets sich nicht mehr stark auf deren Preis auswirken. Auch andere Faktoren wie eine einfachere Produktion von Platinen für Geräte mit Intels Bay-Trail-CPUs und die gesunkenen Hardwareanforderungen von Windows 8.1 senken die Herstellungskosten. Laut Intel wird es im Laufe dieses Jahres neue Tablets mit Windows 8.1 im Einsteiger-Bereich daher schon von 99 bis 129 US-Dollar geben, was umgerechnet auf Produkte für unter 100 Euro schließen lässt.

Aktuell kosten Tablets mit Windows 8.1 noch immer knapp 300 Euro, allerdings wurden diese Geräte noch ohne die oben erwähnten Kosteneinsparungen hergestellt. Mit günstigen Tablets könnte Microsoft mit der Hilfe von Intel vielleicht doch noch der Durchbruch auf dem bislang zwischen iPads von Apple und Geräten mit Android von Google gelingen. Intel selbst will sich mit seinen günstigeren Prozessoren aber auch den Android-Markt erschließen.

Microsoft Surface Pro 2 - Windows-Tablet mit Ultrabook-Feeling ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen