Team Fortress 2 - 10 Jahre alter Bug an Hitboxen gepatcht

Ein Klassenwechsel in Team Fortress 2 sorgte für fast 10 Jahre dafür, dass den Spielern teilweise völlig falsche und hinter dem Charaktermodell hinterhergezogene Trefferzonen präsentiert wurden. Jetzt hat Valve endlich das Problem gelöst, nachdem Modder das Problem nachweisen konnten.

von Stefan Köhler,
17.02.2017 13:19 Uhr

Moment, da stimmt ja gar nichts mehr: Die Hitbox, die der Server zur Erkennung von Treffern nutzt, stimmt nach dem Auslösen eines Bugs in Team Fortress 2 nicht mehr annähernd mit der Spielfigur überein. Schuld trägt eine zwei vertausche Codezeilen.Moment, da stimmt ja gar nichts mehr: Die Hitbox, die der Server zur Erkennung von Treffern nutzt, stimmt nach dem Auslösen eines Bugs in Team Fortress 2 nicht mehr annähernd mit der Spielfigur überein. Schuld trägt eine zwei vertausche Codezeilen.

Auch kleine Bugsfixes brauchen manchmal ungebührlich viel Zeit. Jetzt hat das Entwicklerteam von Team Fortress 2 allerdings einen Bug an den Hitboxen gepatcht, der seit zehn Jahren - seit Release des Shooters - für Fehlschüsse sorgte.

Das Problem wurde vom Mod-Entwickler Nicknine entdeckt und von sigsegv gemeldet:

Die Hitboxen, also die Trefferzonen am Charaktermodell, stimmen bei einem Wechsel der Klasse nicht mehr mit dem angezeigten Charaktermodell überein. Zum einen hinken die Trefferzonen hinter dem Spielermodell hinterher, teilweise sind sie auch einfach falsch und werden neben Kopf und Beine angezeigt.

Da kann ein Spieler durchaus einen perfekten Kopfschuss landen und es spritzt Blut, um den Treffer auf dem Bildschirm des Spielers zu bestätigen. Da aber nur das Spielermodell, nicht die (fehlerhafte) Hitbox getroffen wurde, erkennt der Server keinen Treffer und zieht keine Lebenspunkte ab.

Auslöser?

Wer beim Spielstart eine der drei Klassen Scout, Heavy und Sniper wählt und später auf eine der sechs anderen Klassen wechselt, löst diesen Bug aus. Aber es funktioniert auch andersrum: Wer mit Soldier, Pyro, Demo, Ingenieur, Medic oder Spy startet und auf dann auf eine der drei zuvor genannten Klassen umsteigt, wird ebenfalls den Bug auslösen. Ganz offensichtlich gibt es also ein Problem zwischen den beiden Klassen-Gruppen.

Ist der Bug einmal da, dann hilft nur noch ein Neustart: Ein Zurückwechseln der Klasse, ein Teamwechsel und der Spielertod ändern nichts, sobald die Hitboxen erst einmal verbuggt sind.

Was war das Problem?

Das Problem steckt im Code: Die jeweils drei und sechs Charakterklassen haben vertausche Parameter: Bei der einen Gruppe folgt »move_x« auf »move_y«, bei der zweiten Gruppe sind die beiden Parameter im Code in der Reihenfolge »move_y« und »move_x«. Mehr hat es für ein Auslösen des Bugs nicht benötigt.

Allerdings war das Ausmerzen des Fehlers damit alles andere als schwierig, nun sind die Parameter bei allen Klassen gleich geordnet. Es hat halt nur bis Mitte Februar 2017 gedauert, den Bug zu finden und zu eliminieren.

Valves Hitboxen und schnelle Bugfixes

Es ist nicht das erste Mal, dass Valves Hitboxen von Spielern analysiert und so Jahre alte Bugs entdeckt werden. In Counter-Strike: Global Offensive gab es ebenfalls angeblich nicht gelandete Treffer, weil die Hitboxen bei der Platzierung und Entschärfung der Bombe nichts mit der eigentlichen Animation zu hatten. 2016 entdeckte ein Spieler, dass sich die Hitboxen im Laufen mitbewegen, bei einer kleinen Drehung auf der Stelle aber nicht dem Spielermodell folgen.

Dass Spieler selbst bei kleinen Bugs lange (wenn auch keine Jahre) auf eine Lösung warten mussten, durfte zuletzt die Community von Star Wars: Battlefront erleben: Lando Calrissian war seit Anfang Dezember viel zu stark, weil DICE versehentlich die Abklingzeit seiner stärksten Fähigkeit entfernt hatte. So konnte der Held auch AT-ATs im Alleingang ausschalten, die simple Wiedereinführung des Cooldowns ließ sechs Wochen auf sich warten.

Mehr zu TF2: Vorletzter Team-Fortress-Comic nach 1,5 Jahren Wartezeit veröffentlicht

Team Fortress 2 - Trailer zum Update »Meet your Match« 0:34 Team Fortress 2 - Trailer zum Update »Meet your Match«

Team Fortress 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...