Team Fortress 2 - YouTuber zeigt: Spiel sah vor 10 Jahren besser aus

Seit 2007 gehört Team Fortress 2 zu den beliebtesten Multiplayer-Spielen auf Steam. Ein Video zeigt jetzt, dass das Spiel damals irgendwie besser aussah.

von Dimitry Halley,
29.06.2017 16:26 Uhr

Wir werden alt. Team Fortress 2 gibt es tatsächlich seit 10 Jahren. Unglaublich sowas. Apropos »Unglaublich«: Ein YouTuber will jetzt entdeckt haben, dass das Spiel 2007 tatsächlich besser aussah als heute. An der Stelle muss ich peinlich berührt zugeben, dass ich mit Team Fortress in meinem Leben abseits meines Jobs exakt null Berührungspunkte habe - ich kann also nicht einschätzen, ob die Darstellungen des Videos repräsentativ sind.

Trotzdem verblüffen die Vergleiche. Nicht nur die Lichteffekte wirken reduziert, auch die Simulation der Physik (zum Beispiel bei der Detonation einer Waffe) wurde offenbar so heruntergeschraubt, dass bestimmte Objekte davon gar nicht mehr betroffen sind. Auch Nahaufnahmen von Schießeisen zeigen weniger Details und Lichtreflexe. Animationen fallen weniger weich aus und bei manchen Wummen fehlen schlicht Details, die damals vorhanden waren.

Der GameStar-Test: Was fasziniert die Leute so an Team Fortress 2?

Allerdings: Grundlage für den Vergleich ist nicht die PC-Version von 2007, sondern die Konsolenfassungen für Xbox 360 und PS3. Im Lauf der Jahre hat Team Fortress 2 einige Veränderungen hinter sich - 2011 erfolgte beispielsweise die große Umstellung auf ein Free2Play-System, das bis heute äußerst begeistert von der Community angenommen wird. TF 2 rangiert bei den Steam Charts eigentlich konstant in den Top 10.

Was halten Sie von dem Vergleich?

Team Fortress 2 im Vergleich: 2007 vs. 2017.Team Fortress 2 im Vergleich: 2007 vs. 2017.


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.