Team Fortress 2 - Item-Set soll Geld für Charity-Aktion einbringen

Das spezielle »SpecialEffect Charity Set 2013« für den Multiplayer-Shooter Team Fortress 2 soll möglichst für Geld eine Charity-Aktion einbringen. Mit dem Erlös soll Menschen mit Behinderungen geholfen werden.

von Andre Linken,
02.07.2013 14:22 Uhr

Ein Item-Set von Team Fortress 2 soll Geld für eine Charity-Aktion einbringen.Ein Item-Set von Team Fortress 2 soll Geld für eine Charity-Aktion einbringen.

Um möglichst viel Geld für die Charity-Aktion »Special Effect« einzuspielen, soll demnächst ein spezielles Item-Set für den Multiplayer-Shooter Team Fortress 2 zum Verkauf angeboten werden. Dieses sogenannte »SpecialEffect Charity Set 2013« umfasst drei exklusive Ingame-Gegenstände wie zum Beispiel einen speziellen Gürtel und eine Art Sichtgerät.

Mit dem Geld, dass die Charity-Aktion einnimmt, soll Menschen mit Behinderungen geholfen werden. Die Organisation möchte ihnen durch verschiedene - vor allem technische -Maßnahmen ermöglichen, Computer- und Videospiele benutzen zu können. Für viele dieser Menschen ist dies aufgrund ihrer Behinderungen ein ansonsten nicht zugängliches Hobby.

In unserer Online-Galerie finden Sie ab sofort einige Bilder, die Ihnen die Gegenstände des »SpecialEffect Charity Set 2013« für Team Fortress 2 etwas genauer vorstellen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...