Teaser für neues Smartphone - CEO des Herstellers vergleicht Apple mit Hitler

Der CEO eines chinesischen Unternehmens, das bald sein erstes Smartphone auf den Markt bringen wird, hat Apple mit Hitler verglichen.

von Georg Wieselsberger,
29.03.2015 12:26 Uhr

Der CEO von LeTV vergleicht Apple auf diesem Bild mit Hitler.Der CEO von LeTV vergleicht Apple auf diesem Bild mit Hitler.

Schon vor der Veröffentlichung des ersten Smartphones des chinesischen Unternehmens Leshi TV hat dessen CEO Jia Yueting für einiges Aufsehen gesorgt. Jia Yueting besitzt eine eigene, verifizierte Webseite bei Weibo, so dass kein Zweifel daran besteht, dass dort veröffentlichte Beiträge von ihm stammen. Ein Teaser zum kommenden Smartphone von Leshi TV vergleicht zunächst schon sehr aggressiv vermeintliche Eigenschaften von Android und iOS. Während Android für »Freiheit« und »Crowdsourcing« stehe, bedeute iOS »Arroganz« und »Tyrannei«.

Im Text wird dies sogar noch weiter ausgeführt. Entwickler würden das »arrogante Regime« von iOS von zugleich hassen und lieben und sich fragen, ob diese Art der Innovation in Ordnung sei. Laut Jia Yueting sei Apple ein Imperium am Ende seiner Zeit. Es gäbe daher nur zwei Wege, einer führt in die Freiheit, der andere in die Tyrannei. Diese Vision wird durch das Bild verdeutlicht, auf dem ein Weg zu ein paar lächelnden Kindern führt, während das andere Adolf Hitler mit erhobenem rechen Arm zeigt. Das Hakenkreuz der rot-weißen Armbinde wurde durch ein klar erkennbares Apple-Logo ersetzt.

Auch wenn Apple des öfteren vorgeworfen wird, sehr restriktive Regeln für Apps vorzuschreiben und oft undurchsichtige Entscheidungen zu treffen, die nicht unbedingt zum Wohl der Entwickler oder Nutzer sind, hat der Multimilliardär Jia Yueting bei diesem Vergleich die Grenzen auch polemischer Kritik deutlich überschritten. Entsprechend fielen auch die Reaktionen auf dieses Bild aus. Inzwischen hat Yueting das Original auch durch eine andere und deutlich harmlosere Version ersetzt, die statt Adolf Hitler nun einen etwas mürrisch wirkenden König zeigt - und das ganz ohne Apple-Logo. Es ist nicht bekannt, ob Apple auf das erste Bild reagiert hat.

Quelle: The Verge, Weibo

Auf dem neuen Bild wurde Hitler durch einen König ersetzt.Auf dem neuen Bild wurde Hitler durch einen König ersetzt.


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.