Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Seite 3: Battlefield 3 im Technik-Check - Systemanforderungen und Grafikvergleich

Kantenglättung

Battlefield 3 bietet zwei verschiedene Kantenglättungsmodi an, die Sie direkt im Spiel verändern können. Zum einen das »Verzögerte Antialiasing«, das die Multi-Sampling Kantenglättung (MSAA) regelt. Bei MSAA werden alle Polygonkanten im Spiel sichtbar geglättet. Die zweite Art der Kantenglättung nennt sich bei Battlefield 3 »Postprocessing Antialiasing« (FXAA). Dabei wird das Bild nachträglich kontrastbasiert geglättet. Im Gegensatz zu MSAA werden Polygonkanten nicht durch neue, hinzukommende Pixel geglättet, sondern das fertige Bild wird gefiltert. Das kostet zwar deutlich weniger Leistung, allerdings werden neben Polygonkanten auch Texturen glattgebügelt – das Bild wirkt minimal unschärfer. Dieser Effekt fällt allerdings nur auf Standbildern auf, in Bewegung merken Sie davon nichts.

Verzögertes Antialiasing

4xMSAA + FXAA Hoch Das verzögerte Antialiasing wirkt sich vor allem auf entfernte Objekte aus. Die Kanten werden mit vierfachem MSAA deutlich geglättet und geben dünnen Objekten mehr Struktur…

2xMSAA + FXAA Hoch … während sie bei zweifacher Kantenglättung Details verlieren.

Aus + FXAA Hoch Bei ausgeschaltetem verzögertem Antialiasing verlieren besonders filigrane Objekte in weiter Entfernung noch mehr Details. Aber auch die Kanten der Gebäude erhalten deutliche Pixel-Treppchen.

4x MSAA ohne FXAA Das verzögerte Antialiasing glättet bei vierfachem MSAA die Polygonkanten der Objekte. Ohne FXAA sind dennoch Treppchen zu entdecken.

Ohne Kantenglättung Ohne Kantenglättung verliert Battlefield deutlich an grafischer Qualität.

2x MSAA ohne FXAA ... die bei zweifachem MSAA deutlicher werden.

Post-Anti-Aliasing

Hoch + 4xMSAA Auf hoher Stufe wird die vierfache Multisampling-Kantenglättung nochmals überarbeitet.

Mittel + 4xMSAA Zwischen der mittleren Einstellung und der höchsten ist kein Unterschied auszumachen.

Gering + 4x MSAA Deutlich hingegen wird der Unterschied auf der niedrigsten Stufe. Auf Gering sehen Sie deutliche Treppchen an den Polygonkanten, …

Aus + 4x MSAA … die ohne FXAA noch stärker ausfallen.

Bewegungsunschärfe

Ein Mit eingeschalteter Bewegungsunschärfe verschwimmt der Bildschirm leicht während Schwenks. Die Unschärfe verschwindet aber direkt nach der Bewegung und stört nicht.

Aus Schalten Sie die Bewegungsunschärfe aus, falls Sie sich an dem verwischten Bild stören sollten oder mehr Leistung benötigen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...