Terminator - Kino-Reboot und Fernsehserie in Arbeit

Die Produzenten der neuen Terminator-Trilogie mit Arnold Schwarzenegger entwickeln parallel zum Reboot der Science-Fiction-Saga auch eine neue Fernsehserie.

von moviemaniacs ,
10.12.2013 15:30 Uhr

Der Terminator wird laut einem Bericht von Empire auch auf den kleinen Bildschirm zurückkehren. Und das, obwohl die Fernsehserie Terminator: The Sarah Chronicles, von der zwischen 2007 und 2009 zwei Staffeln realisiert wurde, nicht sonderlich erfolgreich war.

Hinter den Plänen stehen die beiden Firmen Annapurna Pictures und Skydance Productions. Sie entwickeln gerade fürs Kino eine Neuauflage der Terminator-Trilogie, parallel dazu soll nun auch eine TV-Serie entstehen.

Die Drehbuchautoren Ashley Miller und Zack Stentz (X-Men: Erste Entscheidung, Thor), die mit Fringe und The Sarah Connor Chronicles auch über ausreichend Fernseherfahrung verfügen, werden als ausführende Produzenten der neuen Serie agieren.

Szene aus Terminator: Die ErlösungSzene aus Terminator: Die Erlösung

Über Story und Inhalt ist bisher noch wenig durchgesickert. Als Basis soll eine Schlüssel-Sequenz aus James Camerons Original-Terminator von 1984 dienen, die Handlung soll sich dann aber in eine ganz andere Richtung entwickeln, als es bisher aus den Filmen bekannt war.

Unterdessen arbeitet Regisseur Alan Taylor, der zuletzt mit Thor - The Dark Kingdom in den Kinos war, unter Hochdruck am neuen Terminator, der 2015 starten soll. Darin wird Arnold Schwarzenegger seine wohl berühmteste Rolle ein weiteres Mal variieren. Laut Regie und Produktion steht man aktuell ganz dicht vor der Verpflichtung einer geeigneten Schauspielerin, die Sarah Connor spielen könnte.


Kommentare(66)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.