Terraria - Details zur Retail-Version

Rund 10 Monate nach dem Release der Download-Version von Terraria erscheint eine Collector’s Edition im Einzelhandel. Diese bietet einige Zusatzinhalte wie Spitzhacken-Schlüsselanhänger und Ingame-Items.

von Florian Inerle,
30.01.2012 12:50 Uhr

Am 16. Mai 2011 erschien Terraria als Download.Am 16. Mai 2011 erschien Terraria als Download.

Am 16. März 2012 erscheint eine Laden-Version des 2D-Minecraft-Klons Terraria als Collector’s Edition für PCs. Neben dem eigentlichen Spiel enthält die CE auch einige exklusive Ingame-Items, ein Poster mit verschiedenen Monstern und einen Spitzhacken-Schlüsselanhänger. Außerdem gibt’s einige Tauschkarten.

Beim Online-Händler Amazon kann man das Spiel schon jetzt vorbestellen, dort wird als Release-Termin jedoch nach der 1. März genannt. Dies ist aber vermutlich nur ein Fehler von Amazon, da der Publisher der Laden-Version mergegames die Veröffentlichung auf den 16. März datiert.

Seit dem Release als Download-Version hat sich Terraria rund eine Million Mal verkauft. Am 17. Januar hat Entwickler Re-Logic einen Patch 1.1.2 veröffentlicht, der es erlaubt die Sprache auch auf Deutsch, Französisch oder Spanisch umzuschalten.

Terraria - Screenshots ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.