Terratec - Ausstieg aus Grafikkartengeschäft

von Walter Reindl,
19.05.2004 16:15 Uhr

Sound-Spezialist Terratec hat soeben in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass die Firma sich mit sofortiger Wirkung aus dem Geschäft mit Grafikkarten zurückzieht. Als Gründe für diese Entscheidung wurden Geschäftspraktiken der großen Chiphersteller genannt, die nicht mehr mit den marktwirtschaftlichen Belangen von Terratec in Gleichklang zu bringen waren.

Heiko Meertz, geschäftsführender Gesellschafter, bringt es auf den Punkt: »Uns wird in diesem Segment von den Chip-Lieferanten die Luft zum Atmen entzogen. ATI und Nvidia "bekriegen" sich und wollen als eigenständige Marken anerkannt werden. Da bleibt für selbständige Brands wie Terratec keine Chance mehr im Markt.«

Bestehende Kunden und Garantiefälle werden selbstverständlich weiter betreut.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen